Mini-Pizza

Mini-Pizza

  • 6–8 personen
  • 30 min
  • 13 zutaten
Rezepte-old

Mini-Pizza

Diese Mini-Pizza ist der Hit auf der nächsten Homeparty. Sie eignet sich auch perfekt als schnelles Mittagessen im Office. Dafür einfach den Teig schon zuhause vorbereiten.

By Maxima Redaktion | 01.04.2016
Rezepte-old

Mini-Pizza

Diese Mini-Pizza ist der Hit auf der nächsten Homeparty. Sie eignet sich auch perfekt als schnelles Mittagessen im Office. Dafür einfach den Teig schon zuhause vorbereiten.

zutaten

  • 300 g Mehl
  • 1/2 TL Salz
  • 75 ml warmes Wasser
  • 1/2 Würfel Germ
  • 4 EL Öl
  • Mehl zum Arbeiten
  • 250 g Tomaten-Polpa
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 200 g Mozzarella
  • Belag nach Belieben z.B. Zwiebel, Paprika, Pilze
  • geht schnell
  • 1.

    Mehl

    und Salz in einer großen Schüssel grob vermischen.

  • 2.

    Germ

    im lauwarmen Wasser auflösen und zusammen mit dem Öl zum Mehl geben.

  • 3.

    Zu einem

    geschmeidigen Teig kneten.

  • 4.

    In Frischhaltefolie

    einpacken und über Nacht im Kühlschrank rasten lassen.

  • 5.

    Für die

    Tomatensauce alle Zutaten kalt miteinander verrühren.

  • 6.

    Arbeitsfläche

    gut mehlen und den Teig nach Belieben aufteilen und hauchdünn ausrollen.

  • 7.

    Im vorgeheizten

    Ofen bei 220 °C etwa 5 min vorbacken.

  • 8.

    Anschließend

    mit Tomatensauce, beliebigen Zutaten und Mozzarella belegen und etwa 5–10 min backen.

Mini-Pizza

Ulrike Köb01

tipp

Um Zeit zu sparen, einfach fertigen Pizzateig verwenden oder den Teig vorbacken.

Was dich auch interessieren könnte