Zum Inhalt

Maxima
AGB & Datenschutz

Die RG Verlag GmbH, Niederhofstraße 37, 1120 Wien, als Medieninhaberin der periodischen Zeitschrift MAXIMA und des Internetportals der Domain www.MAXIMA.at (im Folgenden kurz MAXIMA)  bietet alle direkt oder indirekt mit dem Internetportal unter maxima.at verbundenen Inhalte und Leistungen ausschließlich auf der Grundlage nachfolgenden

 

Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen (AGNB) samt Datenschutzbestimmungen an:

 

  1. Geltungsbereich:

Diese Nutzungsbedingungen regeln die Nutzung aller auf dem Portal www.maxima.at angebotenen Inhalte sowie aller Dienste und Leistungen, die im Rahmen und mittels dieses Webportals erbracht werden, einschließlich der Bestellung von Waren über die Eingabemaske dieses Webportals; dies soweit für einen derartigen Dienst oder Leistung nicht im Einzelnen eigene oder ergänzende Bedingungen vereinbart werden. Diese Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen sind somit nicht anwendbar auf sonstige Leistungen der RG Verlag GmbH oder seiner Webportale.

  1. Nutzungsumfang:

2.1. Sämtliche Inhalte dieses Portals unterliegen dem Urheberrecht und anderen Immaterialgüterrechten von MAXIMA oder Dritten, diese dürfen daher nicht gewerbsmäßig verwendet, ausgedruckt, kopiert, verändert oder sonst verwendet werden.

2.2. UserInnen sind berechtigt, die im Rahmen des Portals angebotenen Inhalte entsprechend diesen Nutzungsbedingungen ausschließlich für private Zwecke nutzen und ausschließlich für eigene und private Zwecke zu verwenden. Dies umfasst insbesondere die Vervielfältigung zum privaten und eigenen Gebrauch (Ausdrucken), nicht aber jede Form der öffentlichen Wiedergabe (Bereithaltung zum Download) oder sonstige Verbreitung. Jegliche Nutzung zu gewerblichen Zwecken ist jedenfalls nicht zulässig. 
MAXIMA behält sich sämtliche Rechte, insbesondere Marken- und Urheberrechte, am gesamten Inhalt dieser Website vor, insbesondere an Marken, Logos, Texten, Grafiken, Fotografien, Layout und Musik. Soweit die Nutzung nicht gesetzlich zwingend gestattet ist, bedarf jede Nutzung von Inhalten dieser Website, insbesondere die Speicherung in Datenbanken, Vervielfältigung, Verbreitung oder Bearbeitung der ausdrücklichen Zustimmung von MAXIMA.

2.3. UserInnen haben jedoch keinen Anspruch darauf, dass bestimmte Dienste oder Inhalte zur Verfügung gestellt werden oder für eine bestimmte Dauer zur Verfügung gestellt werden. MAXIMA behält sich vor, jederzeit zur Verfügung gestellte Inhalte und Dienste einzuschränken, zu ändern, dem Portal zu entnehmen oder allenfalls nur gegen eine Gebühr zur Verfügung zu stellen.

2.4. Von UserInnen unaufgefordert an die Redaktion via E-Mail oder Post übermittelte Inhalte (insbesondere Texte, Fotografien etc) wird keine Gewähr übernommen. MAXIMA ist nicht verpflichtet diese aufzubewahren oder auf eigene Kosten retour zu übermitteln.

2.5. Soweit im Rahmen der Funktionalität der Website von UserInnen Inhalte und Beiträge zur Verfügung gestellt werden, gewährleisten diese, dass hierdurch keine Rechte Dritter verletzt werden. MAXIMA ist nicht in der Lage, Beiträge von UserInnen im Vorhinein zu prüfen. MAXIMA löscht solche Beiträge, die gegen Rechte Dritter sowie Strafgesetze oder gegen die guten Sitten verstoßen nach eigenem freien Ermessen (z.B. belästigende Inhalte, nationalsozialistische, rassistische, volksverhetzende, Beiträge oder solche in vulgärer oder hasserfüllter Sprache). Dem/der betroffenen User/in steht im Falle einer Löschung oder Sperrung des Zugangs kein wie immer gearteter Entgeltanspruch bzw. sonstiger Schadenersatzanspruch zu. Der/die User/in ist im Falle der Inanspruchnahme durch Dritte verpflichtet MAXIMA schad- und klaglos zu halten. MAXIMA ist berechtigt in diesem Fall die Daten der User/in ohne Einholung der Zustimmung an Behörden zur Rechtsverfolgung über deren Aufforderung weiterzugeben.

 

  1. Gewährleistung für Inhalte von maxima.at:

3.1. MAXIMA bemüht sich im Rahmen des Zumutbaren, auf dieser Webseite richtige und vollständige Informationen zur Verfügung zu stellen;

übernimmt jedoch keine Haftung oder Garantie für Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit, der auf dieser Webseite, bereitgestellten Informationen. Dies gilt auch für alle Verbindungen und/oder Links, auf die diese Website direkt oder indirekt verweist. MAXIMA
behält sich das Recht vor, ohne vorherige Ankündigung Änderungen oder Ergänzungen an den bereitgestellten Informationen vorzunehmen.

MAXIMA übernimmt keine Gewährleistung für die ununterbrochene oder ungestörte Verfügbarkeit der angebotenen Dienste oder Inhalte. MAXIMA übernimmt weiters keine Gewährleistung dafür, dass die Inhalte einschließlich der von UserInnen oder Dritten gestalteten und eingebrachten Inhalte, korrekt, aktualisiert oder geeignet sind, einen bestimmten Zweck zu erfüllen.

3.2. MAXIMA übernimmt keine Gewährleistung für die von Dritten (etwa über Werbebanner) der angebotenen Dienstleistungen oder Waren.

3.3. MAXIMA übernimmt keine Haftung für Schäden, die durch eine Inanspruchnahme, die Störung oder nicht Verfügbarkeit von Inhalten und/oder Diensten oder einen Verlust von Daten entstanden sind oder entstehen.

3.4. MAXIMA haftet soweit die Haftung nicht auf Grund anderer Bestimmungen zur Gänze ausgeschlossen ist, für Schäden infolge fehlerhafter Dienste oder Inhalte nur bei krass grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz.

3.5. MAXIMA weist UserInnen mittels Verlinkungen auf andere Sites (Links) im Internet hin. MAXIMA führt jedoch keine Kontrolle von verlinkten Sites durch. Die Aufnahme durch Verlinkungen zu anderen Websites bedeutet nicht, dass MAXIMA diese Websites billigt, ihnen zustimmt oder mit ihren Betreibern in geschäftlich oder sonstiger Verbindung steht. Wenn auf einer verlinkten Seite rechtswidrige Inhalte erkannt werden sollten, ersucht MAXIMA um Mitteilung. Sobald MAXIMA Kenntnis von einem rechtswidrigen Inhalt erlangt, wird MAXIMA den Link unverzüglich entfernen. Die Herstellung von Links zu unserer Website ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Einwilligung von MAXIMA zulässig, soweit gesetzliche Bestimmungen diese Verlinkung nicht gesetzlich zwingend gestattet ist.

 

  1. Geschäftsbedingungen für Bestellungen von Waren:

Für die Bestellung von Waren über das MAXIMA Internetportal gelten weiters nachfolgende Bedingungen, soweit keine gesonderten Vereinbarungen im Einzelfall getroffen werden:

4.1. Vertragsabschluss: UserInnen wird die Möglichkeit geboten via Eingabemaske auf dem Internetportal und Absendung derselben Bestellungen zu tätigen, der Bestellvorgang erfolgt über E-Mail. Mit Absenden der Bestellung akzeptiert der/die UserIn gegenständliche Allgemeine Bedingungen in ihrer Gesamtheit als vertragliche Grundlage für den Vertragsabschlusss und der Vertragserfüllung. Der/die UserIn erhält nach Eingang der Bestellung eine Bestätigung und Annahmeerklärung via E-Mail von MAXIMA.

MAXIMA gewährleistet nicht, dass die bestellte Ware tatsächlich zum Zeitpunkt der Bestellung verfügbar ist, wird den/die UserIn jedoch unmittelbar davon informieren, sofern der bestellte Artikel nicht sofort oder nicht mehr lieferbar ist.

4.3. Bezahlung: Es gelten die am Bestelltag auf dieser Website ausgewiesenen Preise. Diese Preise verstehen sich als Bruttopreise inklusive aller Abgaben, insbesondere inklusive Umsatzsteuer. Sämtliche Preise sind in EURO (€) und inklusive Steuern angegeben. Zustellgebühren fallen an, soweit diese gesondert angegeben sind.

Die Zahlung des Rechnungsbetrags ist binnen 14 Tagen ab Rechnungsdatum fällig, die Rechnung wird mit der bestellten Ware übermittelt. Im Falle des Zahlungsverzuges gelten Zinsen in der Höhe von 8 % über dem Basiszinssatz als vereinbart. Eine Aufrechnung des Kaufpreises mit allfälligen Gegenforderungen ist ausgeschlossen.

4.4. Eigentumsvorbehalt: Alle gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises im Eigentum von MAXIMA.

4.5. Angabe von Daten: Die vollständige und richtige Angabe aller geforderten Daten ist Voraussetzung für die Vertragserfüllung. Der/die UserIn erklärt mit Absendung der Bestellung zum Abschluss eines derartigen Kaufvertrags berechtigt und volljährig zu sein und sämtliche Angaben korrekt gemacht zu haben. Der/die UserIn verpflichtet sich Änderungen der Daten (insbesondere Anschrift) umgehend bekannt zu geben. Für zusätzlichen Aufwand, welcher MAXIMA infolge mangelhafter oder falscher Angaben entstehen (insbesondere Portokosten, Rechtsberatung) haftet der/die UserIn.

4.6. Widerrufsrecht

UserInnen, die Verbraucher im Sinne der Richtlinie 2011/83/EU sind, haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (RG Verlag GmbH, Niederhofstraße 37, 1120 Wien, Fax +43 (0)2236/86733, E-Mail: marketing@maxima.co.at) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür dieses Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie die Bestellung widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist. Kein Widerrufsrecht besteht für:

  • Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten wurde;
  • Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten werden;
  • Waren, die versiegelt geliefert werden und aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder aus Hygienegründen nicht zur Rückgabe geeignet sind, sofern deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;
  • Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierte mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen über die Lieferung solcher Publikationen.

4.7. Gewährleistung für Warenbestellungen

Beim Versand der Ware geht die Gefahr für den Verlust oder die Beschädigung der Ware erst auf den Verbraucher über, sobald die Ware an den Verbraucher oder an einen von diesem bestimmten, vom Beförderer verschiedenen Dritten abgeliefert wird. Hat aber der Verbraucher selbst den Beförderungsvertrag geschlossen, ohne dabei eine unsererseits vorgeschlagene Auswahlmöglichkeit zu nützen, so geht die Gefahr bereits mit der Aushändigung der Ware an den Beförderer über.

MAXIMA leistet nach den gesetzlichen Bestimmungen Gewähr für die Mangelfreiheit zum Zeitpunkt der Lieferung der Ware. Für die Geltendmachung der Gewährleistungsansprüche gelten die gesetzlichen Fristen. Bei berechtigt beanstandeten Mängeln wird entweder kostenloser Ersatz oder Verbesserung vorgenommen, wofür eine angemessene Frist einzuräumen ist. Kommt ein Austausch oder eine Verbesserung nicht in Betracht (nicht möglich, zu hoher Aufwand, unzumutbar, Fristverzug), dann hat der Käufer Anspruch auf Preisminderung bzw., wenn der Mangel nicht geringfügig ist, Aufhebung des Vertrages (Wandlung). Auftretende Mängel sind möglichst bei Lieferung bzw. nach Sichtbarwerden bekannt zu geben. Ist der Kauf für den Kunden ein Unternehmergeschäft (B2B), so hat er bis spätestens 2 Wochen nach Erhalt die Ware zu untersuchen und uns unverzüglich bei Auffinden eines Mangels diesen anzuzeigen.

MAXIMA haftet ausschließlich nur für Schäden bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Dies gilt nicht für Personenschäden bzw. bei Verbrauchergeschäften. Das Vorliegen von leichter bzw. grober Fahrlässigkeit hat, sofern es sich nicht um ein Verbrauchergeschäft handelt, der Geschädigte zu beweisen. Der Ersatz von (Mangel-) Folgeschäden, sowie sonstigen Sachschäden, Vermögensschäden und Schäden Dritter gegen den Kunden, sofern es sich nicht um ein Verbrauchergeschäft handelt, ist ausgeschlossen. Unser Unternehmen als Betreiber des im Impressum genannten Webshops erbringt die Leistungen mit größter Sorgfalt, haftet aber nicht für die von Dritten zur Verfügung gestellten bzw. von Dritten bezogenen Leistungen. Die Garantie ist beim Garantiegeber (beim Hersteller/ manchmal auch beim Verkäufer, falls dieser der Hersteller ist) geltend zu machen und erfolgt nach dessen Bestimmungen. Durch die Inanspruchnahme der Garantie wird die gesetzliche Gewährleistung nicht eingeschränkt.

 

  1. Allgemeine Bestimmungen für Inserate und Werbeschaltungen

Die nachfolgenden Bestimmungen gelten für Werbetreibenden (in weiter Folge Vertragspartner) welche bei der RG Verlag GmbH Werbeschaltungen in Auftrag geben, soweit keine gesonderten Vereinbarungen getroffen werden. AGB des Vertragspartner sind nicht anzuwenden, auch wenn Schriftstücke des Werbetreibenden auf diese verweisen und soweit nicht gegenteilig schriftlich ausdrücklich vereinbart.

5.1. Die Schaltung von Werbeflächen erfolgt auf Basis der jeweils gülti­gen Preislisten zum Zeitpunkt der Beauftragung (jeweils netto exkl. USt und exkl allfälliger Werbeabgaben). MAXIMA haftet nicht für einen Erfolg der Schaltung von Werbeflächen, insbesondere nicht für eine bestimmte Anzahl von Zugriffen.

Zum Abschluss eines Vertrages bedarf es einer schriftlichen Auftragsbestätigung von MAXIMA. MAXIMA ist ohne Angaben von Gründen berechtigt Werbeschaltungen abzulehen. Eine Stornierung eines Werbeauftrages ist bis 7 Werktage vor Schaltungsbeginn möglich. Bei einer späteren Stornierung ist das Entgelt für 50% des Kampagnenbudgets fällig.

5.2. Der Vertragspartner ist verpflichtet alle zur Durchführung des Auftrags erforderlichen Mittel (Grafik) in den von vorgegebenen Standardformaten spätestens aber 7 Werktage vor Werbeschaltung zur Verfügung zu stellen, soweit nicht gegenteilig vereinbart. Später als drei Werktage vor dem vereinbarten Beginn der Schaltung der Werbefläche sind Änderungen, nur nach Rücksprache mit MAXIMA möglich. Der Vertragspartner trägt die Gefahr der Übermittlung des zur Veröffentlichung bestimmten Materials. Unterlagen werden ihm nur auf Verlangen, auf seine Kosten und seine Gefahr zurückgesandt.

5.3. MAXIMA ist nicht verpflichtet das zur Verfügung gestellte Material (insbesondere betreffend Inhalt und Qualität bzw. deren rechtlichen Zulässigkeit) zu prüfen. Der Vertragspartner gewährleistet dass die Werbeschaltung nicht gegen Rechte Dritter oder sonstige Rechtsvorschriften verstößt (insbesondere gewerbliche Schutzrechte, Persönlichkeitsrechte, UWG oder öffentlich-rechtliche bzw. strafrechtliche Bestimmungen) und er berechtigt ist über die Nutzungsrechte an der Werbeschaltung zu verfügen. Der Vertragspartner wird MAXIMA im Falle der Inanspruchnahme durch Dritte aus der Verletzung dieser Vertragsbestimmungen schad- und klagslos halten (einschließlich der Kosten anwaltlicher Rechtsberatung und Vertretung).

5.4. MAXIMA ist jedoch berechtigt gebuchte Werbeschaltungen abzulehnen, sofern der begründete Verdacht einer Verletzung von Rechten Dritter oder sonstiger zivilrechtlicher, strafrechtlicher oder öffentlich-rechtlicher Bestimmungen besteht. In diesem Fall stehen dem Vertragspartner keinerlei Ersatzansprüche gegenüber MAXIMA zu, der Vertragspartner ist dennoch verpflichtet, die für den ursprünglichen Auftrag vereinbarten Zahlungen zu leisten.

5.5 MAXMA ist berechtigt, unter Berücksichtigung der Interessen des Vertragspartners, die Werbeschaltung zu platzieren, soweit keine ausdrücklichen Zusicherungen über die Platzierungen erfolgen. Die Vertragsparteien werden über die Platzierung der Werbeschaltung Einvernehmen im übrigen herstellen. Kann ein vertraglich vereinbartes Leistungsvolumen für den Vertragspartner nicht innerhalb des vereinbarten Zeitraumes erbracht werden, ist MAXIMA berechtigt, das noch ausständige Leistungsvolumen in unmittelbarem Anschluss an den betreffenden Auftrag nachzutragen.

5.6. MAXIMA gewährleistet die richtige und vollständige, dem technischen Standard entspre­chende Darstellung der zur Verfügung gestellten Daten, sofern diese dem technischen Standard entsprechen. Der Vertragspartner ist verpflichtet, die Werbeflächen unverzüglich zu überprüfen und etwaige Mängel unverzüglich bei ansonsten vollständigem Verlust aller Rechte schriftlich zu rügen.

5.7. MAXIMA haftet aus der mangelhaften Erfüllung nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Haftung ist in jedem Fall mit dem für die betreffenden Werbeflächen vom Vertragsparter zu zahlenden Entgelt beschränkt. Die Haftung für entgangenem Gewinn sowie Mangelfolgeschäden ist ausgeschlossen.

5.8. Das vereinbarte Entgelt ist sofort nach Rechnungslegung fällig. MAXIMA ist berechtigt Vorauszahlung zu verlangen und die Leistung bis zur Entrichtung des Entgelts zu verweigern.

5.9. Die Vertragsparteien verpflichten sich zu absolutem Stillschweigen über alle Daten und Informationen, die ihnen im Zusammenhang mit der Durchführung eines Vertrages bekannt werden, und diese vertraulich zu behandeln.

 

  1. Datenschutzbestimmungen

MAXIMA hält sich bei der Speicherung und Verarbeitung der Daten an das Datenschutzgesetz 2000. Durch die Verwendung der Dienste der RG Verlag GmbH erklärt sich der/die UserIn mit der Speicherung und Verarbeitung der bekannt gegebenen und übermittelten Daten sowie mit der Übermittlung von Informationsmaterial (via Post, E-Mail, Telefon, Fax, SMS/MMS) durch die RG Verlag GmbH einverstanden. Ihre Angaben werden automationsunterstützt für die Belange der Kundenbetreuung und zu Marketingzwecken verarbeitet und nur falls notwendig auch an Dritte (z. B. Zustelldienste. Post) weitergegeben.

Die von Ihnen über die Website oder per E-Mail zugesandten personenbezogenen Daten (u.a. Name, Adresse, E-Mailadresse) werden nur zur Korrespondenz mit Ihnen und nur für den Zweck, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben, im Sinne des Datenschutzgesetztes verwendet.

Hiermit erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen bekanntgegebenen Daten an Unternehmen der REWE International AG übermittelt werden, wenn dies zur Erreichung des Zwecks, zu dem Sie uns Ihre Daten zur Verfügung gestellt haben (insbesondere zur Beantwortung Ihrer ein Unternehmen der REWE International AG betreffenden Anfrage) erforderlich ist. Zu den Unternehmen der REWE International AG gehören insbesondere: REWE International DienstleistungsgesellschaftmbH, BILLA AG, BILLA AG/Abteilung PENNY, MERKUR Warenhandels AG, BIPA Parfümerien GmbH, ADEG Österreich Handelsaktiengesellschaft, C&C Abholungsgroßmärkte GmbH, REWE Austria Touristik GmbH, allesamt mit Sitz in Wiener Neudorf.

Wir sichern Ihre Daten mit allen uns zur Verfügung stehenden Mitteln vor unzulässigem Zugriff, vor Verlust und Veränderung.

Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, außer es ist zu den Zwecken der Zusendung von Material an Sie notwendig (z.B. Post).

Sie haben das Recht, diese Einverständniserklärung jederzeit schriftlich zu widerrufen. Der Widerruf ist zu richten an: RG Verlag GmbH, Niederhofstrasse 37, 1120 Wien, per Mail an marketing@maxima.co.at oder per Fax an +43 2236 600-86733.

Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Trotz regelmäßiger Kontrollen ist ein vollständiger Schutz gegen alle Gefahren jedoch nicht möglich.

Nach dem Datenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über die gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Richtigstellung und Löschung dieser Daten.

Um das MAXIMA Informationsangebot auf Twitter, Facebook und anderen sozialen Netzwerken umfassend zu nutzen bedarf es in der Regel der Registrierung und Annahme der jeweiligen Nutzungsbedingungen, für deren Inhalt MAXIMA nicht verantwortlich zeichnet und keine Gewährleistung übernimmt. Bitte prüfen sie diese sorgfältig vor Annahme.

Auskunftsrecht/Sperrung/Löschung: Der Kunde hat jederzeit das Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung seiner gespeicherten Daten. Anfragen können uns in dieser Angelegenheit in schriftlicher Form an die E-Mail Adresse marketing@maxima.co.at oder postalisch an den im Impressum angegebenen Firmensitz kontaktieren. Dieses Recht ist nur insofern eingeschränkt, als wir die Löschung zur Wahrung unserer Ansprüche aussetzen können.

Marketing/Zusendungen: Bei Anmeldung zum Newsletter wird die E-Mail-Adresse für eigene Werbezwecke genutzt, bis der Kunde sich vom Newsletter abmeldet. Die Abmeldung ist jederzeit möglich. Die Nutzung von E-Mailadresse und Telefonnummerndaten zu Marketingzwecken erfolgt ausschließlich auf gesonderten Wunsch und Zustimmung des Kunden und ist keine Voraussetzung für den Vertragsabschluss. Diese Zustimmungserklärung kann vom Kunden jederzeit und kostenfrei widerrufen werden. Widerrufserklärungen können unter Angabe des vollständigen Namens an marketing@maxima.co.at gerichtet werden. Zudem ist mit jedem Newsletter am Ende eine Kontaktmöglichkeit eingefügt, um die Zustimmungserklärung zu widerrufen.

6.1. Verwendung von Cookies und Erstellung pseudonymer Nutzungsprofile zur Webanalyse

Cookies sind kleine Einheiten an Information, die entweder in Ihrem Browser oder auf Ihrer Festplatte abgelegt werden. Diese Cookies erlauben MAXIMA sicherzustellen, dass nur Sie Ihre eigenen Daten sehen und verändern können, und MAXIMA Ihnen Services wie Online-Shopping oder den Informationszugang im personalisierten Bereich zur Verfügung stellen kann. Die meisten Internetbrowser geben Ihnen die Möglichkeit den Gebrauch von Cookies zu kontrollieren und gegebenenfalls jederzeit zu löschen. Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie bei Deaktivierung von Cookies nicht die Möglichkeit haben, Online-Bestellungen durchzuführen oder sich im personalisierten Bereich zu bewegen, um z.B. Rezepte aus der Datenbank abzufragen.

Auf dieser Website werden durch Digimagical GmbH, einem Webanalysedienst, Daten erhoben und gespeichert, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden.

Diese Nutzungsprofile dienen der Analyse des Besucherverhaltens und werden zur Verbesserung und bedarfsgerechten Gestaltung unseres Angebots ausgewertet. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Dies sind kleine Textdateien, die lokal auf dem Rechner des Seitenbesuchers gespeichert werden und so eine Wiedererkennung beim erneuten Besuch unserer Website ermöglichen. Die pseudonymisierten Nutzungsprofile werden ohne eine gesondert zu erteilende, ausdrückliche Einwilligung des Betroffenen nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und -speicherung zum Zwecke der Webanalyse kann der Kunde jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem er ein Mail an marketing@maxima.co.at richtet.

6.2. Datenschutzerklärung für die Verwendung von Google Analytics zur Webanalyse

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (Ihre IP-Adresse wird anonymisiert) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google Inc. in Verbindung bringen.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

6.3. Verwendung von Retargeting-Funktionen

Schaltung von interessensbezogener Werbung mit Hilfe von „Retargeting“

Diese Website verwendet so genannte „Retargeting-Tags“. Als „Retargeting-Tag“ wird ein JavaScript-Element bezeichnet, das im Quellcode der Website platziert wird. Besucht ein Nutzer eine Seite auf dieser Website, die ein „Retargeting-Tag“ enthält, platziert ein Anbieter von Online Werbung (z.B. Google) ein Cookie auf dem Computer dieses Nutzers, und ordnet dieses entsprechenden Retargeting-Zielgruppenlisten hinzu. Dieses Cookie dient in weiterer Folge dazu, Retargeting-Kampagnen („Interessensbezogene Werbung“) auf anderen Websites zu schalten. Studien haben ergeben, dass die Einblendung interessenbezogener Werbung für den Internet Nutzer interessanter ist als Werbung, die keinen direkten Bezug zu Interessen bzw. zuvor besuchten Websites hat.

Einstellungs- und Deaktivierungsmöglichkeiten

Drittanbieter, einschließlich Google, verwenden diese Cookies zum Schalten von Anzeigen auf Grundlage vorheriger Besuche eines Nutzers auf unserer Website. Es werden dabei keine personenbezogenen Daten gespeichert. Nutzer dieser Website können die Verwendung von Cookies durch Google deaktivieren, indem sie die Seite „Google Anzeigenvorgaben“ aufrufen. Weiters können Nutzer die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der „Network Advertising Initiative“ besuchen und dort die entsprechenden Einstellungen durchführen.

Google Anzeigenvorgaben: http://www.google.com/ads/preferences/?hl=de

Einstellungen und Abmeldemöglichkeiten der „Network Advertising Initiative“:http://www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp

6.4. Datenschutzerklärung für die Verwendung von Facebook Social Plugins

Unser Internetauftritt verwendet Social Plugins (“Plugins”) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird (“Facebook”). Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel oder ein „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz “Facebook Social Plugin” gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: developers.facebook.com/plugins.Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand:Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls Sie kein Mitglied von Facebook sind, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatssphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook:http://www.facebook.com/policy.php. Wenn Sie Facebookmitglied sind und nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen. Ebenfalls ist es möglich Facebook-Social-Plugins mit Add-ons für Ihren Browser zu blocken, zum Beispiel mit dem “ Facebook Blocker“.

6.5. Datenschutzerklärung für die Verwendung von Google+1 Button

Unser Internetauftritt verwendet die “+1″-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes Google Plus, welches von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States betrieben wird (“Google”). Der Button ist an dem Zeichen “+1″ auf weißem oder farbigen Hintergrund erkennbar. Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die eine solche Schaltfläche enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Inhalt der “+1″-Schaltfläche wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Google mit der Schaltfläche erhebt, gehen jedoch davon aus, dass Ihre IP-Adresse mit erfasst wird. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte Googles Datenschutzhinweisen zu der “+1″-Schaltfläche:http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html. Wenn Sie Google Plus-Mitglied sind und nicht möchten, dass Google über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Google gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Google Plus ausloggen.

6.6. Datenschutzerklärung für die Verwendung des Tweet-Buttons von Twitter

Unser Internetauftritt verwendet die “Tweet″-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes Twitter, welches von der Twitter Inc., 750 Folsom Street, Suite 600, San Francisco, CA 94107, United States betrieben wird (“Twitter”). Der Button ist an dem dunkelblauen Vogel und dem Wort “Tweet″ auf hellblauem Hintergrund erkennbar. Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die eine solche Schaltfläche enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Twitter auf. Der Inhalt der “Tweet″-Schaltfläche wird von Twitter direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in Ihre Twitter-Nachricht eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Twitter mit der Schaltfläche erhebt, gehen jedoch davon aus, dass Ihre IP-Adresse mit erfasst wird. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte Twitters Datenschutzhinweisen: twitter.com/privacy Wenn Sie Twitter-Mitglied sind und nicht möchten, dass Twitter über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Twitter gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Twitter ausloggen.

6.7. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Instagram

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Instagram eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA integriert. Wenn Sie in Ihrem Instagram – Account eingeloggt sind können Sie durch Anklicken des Instagram – Buttons die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem Instagram – Profil verlinken. Dadurch kann Instagram den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram erhalten.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram: http://instagram.com/about/legal/privacy/

6.8. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Pinterest

Auf unserer Seite verwenden wir Social Plugins des sozialen Netzwerkes Pinterest, das von der Pinterest Inc., 635 High Street, Palo Alto, CA, 94301, USA („Pinterest“) betrieben wird. Wenn Sie eine Seite aufrufen die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Pinterest her. Das Plugin übermittelt dabei Protokolldaten an den Server von Pinterest in die USA. Diese Protokolldaten enthalten möglicherweise Ihre IP-Adresse, die Adresse der besuchten Websites, die ebenfalls Pinterest-Funktionen enthalten, Art und Einstellungen des Browsers, Datum und Zeitpunkt der Anfrage, Ihre Verwendungsweise von Pinterest sowie Cookies.

Weitere Informationen zu Zweck, Umfang und weiterer Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Pinterest sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den den Datenschutzhinweisen von Pinterest: https://about.pinterest.com/de/privacy-policy

 

  1. Schlussbestimmungen

7.1. Gerichtsstand: Für Verträge mit Unternehmen ist das für den Sitz von MAXIMA sachlich und örtlich zuständige Gericht ausschließlich als Gerichtsstand vereinbart. Für Verträge mit Verbrauchern aus einem Mitgliedstaat der EU hat der Verbraucher die Wahl zwischen seinem Wohnsitzgericht und dem Gerichtsstand am Sitz des Unternehmens.

7.2. Anzuwendendes Recht: Die Vertragsparteien vereinbaren, soweit keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen entgegenstehen, die Anwendbarkeit österreichischen Rechts. Das UN-Kaufrecht sowie sämtliche Bestimmungen, die sich auf das UN Kaufrecht beziehen, werden ausdrücklich ausgeschlossen. Für Verbraucher innerhalb der EU gelten deren nationale zwingende verbraucherrechtliche Bestimmungen, es sei denn, die jeweiligen österreichischen Bestimmungen sind für den Verbraucher günstiger.

Stand Jänner 2016