24. August 2018 von maxima Redaktion

Nostalgie-Alarm:

Die 90er haben angerufen, der Scrunchie kommt zurück!

Ein weiterer Retro-Trend der 90er erobert Instagram. Nach anfänglicher Schockstarre begrüßen wir ihn zurück (*Trommelwirbel*): den Scrunchie!

Scrunchie – wie jetzt?

Wir müssen jetzt alle stark sein. Das Internet hat gesprochen. Der Scrunchie ist im Vormarsch, zurück aus der Versenkung in den Kinderschubladen. Wenn du gedacht hast, die eine „Sex and the City“-Folge hätte das unsägliche Haar-Accessoire für alle Zeiten zerstört und aus allen Haarteilen der Erde verbannt, dann liegst du offenbar falsch. Wir erinnern uns noch zu gut an die Szene, in der Carrie ihren damaligen Freund zur Schnecke machte, weil er glaubte, ein Scrunchie wäre etwas, das eine New Yorker Frau mit Stil tatsächlich trägt. Aber auch dieser Retro-Trend der 90er hat sich wie ein Walking Dead zurück in unser Instagram und – vermutlich auch bald – unsere Haare geschlichen. Also sehen wir uns das erst mal genauer an.

Entwarnung

Aber um die Aufregung und Hetztiraden gleich im Keim zu ersticken: Dieses Mal sieht alles anders aus. Und mit anders meinen wir besser. Die Zeiten, wo der Scrunchie nur dazu da war, dir die Haare aus dem Gesicht zu halten, sind nämlich vorbei. Diese Looks gehen weit über TV-und-Pizza-Abende hinaus. Mit ein bisschen Nostalgie und Augenzwinkern sowie genügend Kreativität lässt sich tatsächlich alles machen. Schlüssel dahinter sind die nicht weniger ausgeklügelten Frisuren. Der Scrunchie dient also nicht mehr nur dazu, diese zu umgehen, sondern zu verschönern. Ob ein einfacher Pferdeschwanz oder ausgefeilte Flechtkunst – auf Instagram gibt es bereits jede Menge Inspirationen dafür, wie du den Scrunchie gezielt einsetzen und überzeugen kannst. Die 2018er-Versionen dieses Trendaccessoires sind auch weitaus funktionaler und rutschen nicht mehr so einfach davon. Wir haben ein paar Looks für euch rausgesucht. Und da wundern wir uns schon, warum wir früher nicht auf diese coolen Styles gekommen sind …

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Was dich auch interessieren könnte