Zum Inhalt
For-Free-Tipps Städtetrips
Städtetrips

Gratis, aber nicht umsonst: 9 For-Free-Tipps für den Citytrip

Gratis ins Museum, kostenlose Stadtführung oder andere coole Angebote. Wir zeigen, wie ihr Gratis-Angebote in Wien, Berlin, London und Co aufspürt.

Aus der Serie städtetrips 8 Weitere Artikel lesen
For-Free-Tipps

iStock01

Wien

Das Wiener Stadtmagazin „Falter“ hat auf seiner Website eine praktische Übersicht mit kostenlosen Happenings in Wien zusammengestellt. Alternativ stellt die Gemeinde Wien die Broschüre „Gratis, aber nicht umsonst“ zum Download bereit. Es erwarten euch kostenlose Angebote zu den Themen Theater, Musik, Literatur, bildende Kunst. Aber auch Filme, Wissenschaft und jede Menge Festivaltipps sind dabei.

For-Free-Tipps

iStock02

Salzburg

In Salzburg geht es digital zu. Die kostenlosen WLAN-Hotspots in der Stadt sind zwar nichts Neues, aber trotzdem praktisch. So könnt ihr die Stadt über diverse Apps für iOS- und Android-Geräte erkunden, ohne das wertvolle Datenguthaben zu beanspruchen. Die Frag’s App liefert beispielsweise aktuelle Infos zu Events und Veranstaltungen in der Stadt. Oder der Veranstaltungskalender, wo ihr gezielt nach kostenlosen Angeboten suchen könnt. Das Kolpinghaus Salzburg hat zusätzlich ein paar Tipps zu kostenlosen Events parat.

For-Free-Tipps

iStock03

Linz

Zwar ohne App, dafür mit übersichtlicher Homepage könnt ihr nach kostenlosen Veranstaltungen in der oberösterreichischen Landeshauptstadt Ausschau halten. „Linz for free“ verrät euch, was ihr wann und wo in Linz kostenlos erleben könnt. Hier könnt ihr außerdem an Gewinnspielen teilnehmen und Freikarten aller Art gewinnen.

For-Free-Tipps

iStock04

Innsbruck

Ein heißer Tipp für alle Naturfreunde, die die Sommerzeit so richtig genießen wollen und dabei auch etwas für Figur und Kondition tun möchten: Zwischen Juni und Oktober kommt ihr in Innsbruck in den Genuss zahlreicher kostenloser, geführter Wanderungen und Bergtouren. Voraussetzung ist die Gästekarte, die ihr in Unterkünften in Innsbruck und Umgebung kostenlos bekommt. Damit kommt ihr auch in den Genuss zahlreicher anderer Vergünstigungen.

For-Free-Tipps

iStock05

Berlin & München

Berlin macht uns die Suche nach spannenden Gratis-Tipps mit der eigens dafür aufgestellten Website besonders einfach, Führungen, Kunst- und Kulturevents und auch Open-Air-Veranstaltungen stehen gesammelt zur Verfügung. Genauso wie in München, wo ihr zum Beispiel die Sternwarte des Deutschen Museums kostenlos besuchen könnt oder an eurem Geburtstag gratis einen Blick in die Bavaria Filmstadt werfen dürft.

For-Free-Tipps

iStock06

London, Paris & Barcelona

Wenn euer nächster Trip nach London geht, dann hat visitlondon.com eine praktische Übersicht mit anstehenden kostenlosen Events parat. Von der berühmten Wachablöse am Buckingham Palace bis zu Museumsbesuchen und Festivals. Auch in Paris könnt ihr den Geldbeutel schonen, je nachdem. ob ihr mit Kindern unterwegs seid, eine Erkundungstour starten oder sportlich aktiv sein wollt. In Barcelona kommt ihr – abseits der beliebten Free Walking Tours, wo ihr meist nur gegen eine freiwillige Spende eine Stadtführung bekommt – ebenfalls in den Genuss kostenloser Veranstaltungen.

Mehr zum Thema

nächster artikel

nächster artikel

nächster artikel

Langstrecken Tipps
Fernreise

Das ultimative Langstrecken-Survival-Kit

Am schlimmsten trifft es Kiwis, die in Dubai shoppen wollen. Sie sind vom neuseeländischen Auckland über 16 Stunden unterwegs. Das macht den Emirates Flug 448 zum längsten der Welt. Noch weiter fliegen kann man mit Air India: Der Flug New Delhi - San Francisco schafft mit 15.300 Kilometer immerhin den Weitenrekord. Egal wohin es euch zieht - mit diesen Tipps kommt ihr ausgeschlafener an.

Artikel Laden

nächster artikel