Magnetwimpern
25. Mai 2018 von Monika Kaesser

Magnetic Lashes

Beauty-Hype Magnetwimpern: Top oder Flop?

Klebewimpern sind ein Hingucker, der Kleber schadet aber auf Dauer den Wimpern. Eine viel schonendere Methode sind Fake Lashes mit Magneten.

Fake Lashes mit Magnetbefestigung

Künstliche Wimpern wurden bisher mit Wimpernkleber oberhalb des Wimpernkranzes angebracht. Leider reißt man sich beim Herunternehmen oft einige Wimpern aus, und so manche vertragen den Kleber nicht. Wie genial ist da bitte die Erfindung von magnetischen Wimpern? Magnetic Lashes bestehen aus zwei Wimpernkränzen pro Auge, damit sich die Magnete unter- und oberhalb der eigenen Wimpern verbinden können. Kleber oder sonstige Chemie ist hierfür nicht  erforderlich, die Wimpern lassen sich auch problemlos mehrere Monate verwenden.

Ich habe die Magnetic Lashes von Ardell Professional getestet. Sie kosten knapp 15 Euro und sind zum Beispiel bei Bipa erhältlich. Laut Beschreibung sind die Wimpern mühelos anzubringen und passen sich perfekt der Augenform an, da das flexible Wimpernband leicht gebogen ist. Sie sind in unterschiedlichen Looks erhältlich: von natürlich bis dramatisch.

 

Der Test

Ich muss zugeben: Das Anbringen fiel mir nicht leicht, denn ohne Anleitung spielt man sich anfangs ganz schön. Nach ein paar Minuten hat es dann funktioniert – zwar nicht perfekt, aber sie hingen zumindest schon mal ungefähr dort, wo sie sein sollten.

 

Für meine Augen war das Wimpernband leider zu lang – das könnte man aber sicherlich ein wenig zuschneiden, da der Magnet nicht durchgängig ist. Auf YouTube findet man einige Videos zu Magnetic Lashes mit Hacks zum leichteren Anbringen. Die meisten YouTuberinnen schneiden das Wimpernband in zwei oder sogar drei Teile, die sich dann leichter anbringen lassen.

 

Fazit: Die Idee ist einfach genial, und hat man den Trick mal raus, sind die Wimpern in Windeseile angebracht. Mir persönlich waren die Magentic Lashes (für den alltäglichen Gebrauch) too much, da sie zu weit nach außen ragten. Wer aber gerne falsche Wimpern trägt, der wird von den Magnetic Lashes begeistert sein!

 

Hier kannst du die Magnetic Lashes von Ardell kaufen!

Magnetwimpern

Nachtrag

Ich habe die Magnetic Lashes tatsächlich mit der Schere ein wenig gekürzt und erneut angebracht. Ich war begeistert! Sie passten perfekt von der Länge, sahen nicht aus wie künstliche Wimpern, sondern verliehen meinen Augen einen Smokey-Eyes-Effekt! Ich werde sie zu besonderen Gelegenheiten nun sicher öfters tragen.

Was dich auch interessieren könnte