KinGirls
27. April 2018 von Lana Schneider

Masken drauf!

KinGirls: Diese Tücher lassen dich wie „frisch gebacken“ aussehen

Die Tuchmasken von Kingirls sind der neue Beautynista-Geheimtipp schlechthin. Ob feuchtigkeitsspendend, Haut-Detox oder einfach nur zum Wohlfühlen – da ist bestimmt für alle etwas Passendes dabei.

Maskerade

Zugegeben: Masken sind schon lange in der Alltagsroutine inbegriffen, vor allem Tuchmasken sind eine schnelle und bequeme Lösung, den Teint zu ebnen und die Haut mit den richtigen Inhaltsstoffen zu pflegen.

Kingirls ist mit seinen neu gelaunchten Masken auf diesen Hype aufgesprungen und hat die Idee sogar noch weiterentwickelt: eine feste Schutzschicht über den Vliesmasken macht eine Anwendung und vor allem das Auflegen der Maske leichter denn je – ganz nach dem Motto „Außen knackig, innen weich“ erinnern die Gesichtsmasken an die beliebten Macarons. Auch die Verpackung, die zarten Pastellfarben und ausgewählten Inhaltsstoffe sind von der französischen Spezialität inspiriert worden, und sie duften obendrein auch so gut wie die Süßigkeiten.

 

via GIPHY

In ist, was drin ist

Inhaltsstoffe wie Trüffel, Grapefruit-Extrakt, Vanille oder Lavendel geben der Haut den nötigen Frischekick und sorgen somit für einen natürlichen Glow – wie frisch gebacken. Außerdem sind die Vliesmasken aus 100 % natürlichen Pflanzenfasern hergestellt, die es der Haut ermöglichen, die Nährstoffe über die volle Einwirkzeit hinweg aufzunehmen. Dadurch wird die Haut intensiver gepflegt und der Effekt zeigt sich nachhaltiger. Pluspunkt: Das natürliche Vlies der Masken hat auch noch einen faltenmindernden Effekt und es kann sich dem Gesicht wie eine zweite Hautschicht perfekt anpassen, wodurch trotz der langen Einwirkzeit von 20 Minuten ein hoher Tragekomfort garantiert werden soll.

Die Kingirls-Masken werden in vier verschiedenen Varianten bei Bipa ab Juni erhältlich sein.

maxima auf Tuchfühlung

Wir sind auf jeden Fall neugierig geworden und testen für euch schon einmal vorab, ob die Tücher wirklich halten, was sie versprechen. Meine Kollegin Yasmeen und ich nehmen die Kingirls-Masken die nächsten vier Wochen genauer unter die Lupe und berichten euch schon bald darüber. Den gesamten Testbericht könnt ihr dann Ende Mai auf unserem Instagram-Account und hier verfolgen. Zwischenergebnisse könnt ihr euch auch bei uns auf Instagram in unseren Stories ansehen. Stay tuned!

 

via GIPHY

Was dich auch interessieren könnte