Nasenkorrektur ohne OP
1. Oktober 2016 von Lana Schneider

Wenn man nicht mehr warten kann

Mit Hyaluron: Nasenkorrektur ohne OP

Nasenkorrektur in der Mittagspause? Kein Problem mehr, innerhalb von nur fünf Minuten kann man seine Nase in die gewünschte Form bringen. Das Zauberwort heißt Hyaluron.

Nose-Job to go

Beim Stichwort Nasenkorrektur tauchen automatisch Bilder von blauen Nasenrücken, geschwollenen Gesichtern, dicken Verbänden und vor allem Krankenstand auf. Damit ist jetzt Schluss! Ein neues Verfahren macht eine Wunsch-Nase ohne Operation möglich.

Mit Hyaluronsäure werden quasi Unebenheiten und Unregelmäßigkeiten ganz einfach aufgefüllt. Hier ist allerdings von kleineren Eingriffen die Rede, wie die Nase verschmälern, die Nasenspitze anheben, Höcker ausgleichen und schiefe Nasen korrigieren. Optische Makel können so optimal beseitigt werden. Bei schwerwiegenden Deformierungen sowie bei sehr breiten Nasen ist der Einsatz von Hyalurongel nicht zielführend, da hilft weiterhin nur eine herkömmliche Operation.

Nach einer lokalen Betäubung wird Hyalurongel unterspritzt und kann vom Arzt modelliert werden. Eine kleinere Nase wird so natürlich nicht erreicht, aber die veränderten Proportionen können die Gesichtszüge harmonischer wirken lassen. Das Beste daran: Das Ergebnis ist sofort sichtbar und man ist gleich danach wieder gesellschaftsfähig. Nur in den seltensten Fällen entwickeln sich kleine blaue Flecken.

Eine perfekte Nase wie Keira Knightley? Hyaluron macht’s möglich.

Warum Hyaluron?

Wir kennen Hyaluron vor allem aus der Faltenbehandlung, da seine volumengebenden Eigenschaften optimal Fältchen kaschieren, aber auch Lippen formen können. So eben auch bei der Nase. Hier wird jedoch eine besonders hochvernetzte, also dickere Hyaluronsäure angewendet, die nach dem Injizieren mit einer feinen Nadel noch geformt werden kann, um ein perfektes Ergebnis zu erzielen.

Wie lange hält das Ergebnis?

Da Hyaluron ein 100% natürlicher Stoff ist, wird er von unserem Körper wieder abgebaut – so verringert sich die Wirkung. Nach etwa 6 bis 12 Monaten muss man mit dem völligen Abbau rechnen. Natürlich ist eine erneute Anwendung jederzeit möglich.

Übrigens ist diese Art der Nasenkorrektur ab 250 Euro machbar, je nach Aufwand. Die Beratungsgespräche sind meistens kostenlos, und die Kosten können vorab gut eingeschätzt werden.

Was dich auch interessieren könnte