23. August 2018 von Lana Schneider

Vereinfacht einiges

Diese 5 Lippenstift-Hacks sollte man kennen

Für schöne Lippen zum Küssen greift man oft zum Lippenstift. Wie du damit das Beste aus dir und deinen Lippen herausholen kannst, erfährst du hier mit diesen 5 Lippenstift-Hacks.

It’s Getting Hot

Vor allem wenn der Lippenstift neu ist, bricht er besonders leicht ab, was natürlich umso ärgerlicher ist. Falls er dir dabei aber nicht gerade auf die Straße gefallen ist, kannst du ihn noch retten. Erhitze die abgebrochene Stelle mit einem Feuerzeug und drücke ihn anschließend wieder in die Verpackung. Danach wird das Produkt für etwa zwei Stunden ins Gefrierfach gelegt und schon ist es wieder wie neu.

Der hält und hält und hält

Um den Lippenstift länger haltbar zu machen, muss man in Schichten arbeiten. Und zwar trägt man den Lippenstift auf, legt eine Lage eines Kosmetiktuchs über die Lippen und pinselt ein loses, transparentes Puder auf. Dann nimmt man das Tuch wieder ab und trägt die zweite Schicht auf und der Lippenstift hält garantiert Essen und Trinken und Küssen stand. Wer außerdem einen glänzenden Lippenstift mattieren möchte, kann dann noch einmal transparentes Puder über ein Kosmetiktuch auftragen.

Farbspiel

Um die Lippen optisch zu vergrößern, braucht man zwei verschiedene Farben. Zu dem gewählten Farbton braucht man nämlich auch noch eine um eine Nuance hellere Farbe. Diese kommt nur in die Mitte der Lippen und wird dann vorsichtig mit der dunklen Nuance sanft verblendet. So wird eine volle Lippe vorgetäuscht. Funktioniert übrigens besonders gut mit einer hellen Glitternuance – quasi wie ein Highlighter.

 

Perfect Match

Man liest immer wieder von bestimmten Tricks, um die perfekte Lippenstiftfarbe herauszufinden – der skurrilste Tipp ist wohl, die Farbe der Farbe der Nippel anzugleichen. Wir haben jetzt etwas Neues: Schaut doch mal auf die Innenseiten der Lippen. Die sind ein bisschen dunkler als eure Lippen, aber passen selbstverständlich perfekt zu eurem Hautton.

Lass es knallen

Jeder kennt es: Der neue Lippenstift sieht auf den eigenen Lippen ganz anders aus als in der Verpackung. Und die Farbe will einfach nicht so richtig knallen. Deshalb trägt man einfach Foundation darunter auf. Dadurch hält er länger und die Farbe kommt richtig schön zur Geltung.

 

Diese Artikel könnten dir auch gefallen:

Was dich auch interessieren könnte