Stars
3. August 2018 von Sonya Netzle

Von wegen ein Herz und eine Seele

Diese Stars können sich im echten Leben nicht ausstehen!

Am Set sind diese Stars Profis. Nach Drehschluss wie Feuer und Wasser.

Vor der Kamera zeigen sie große Gefühle und verstehen sich blendend. Doch nach Drehschluss sind sie einander spinnefeind.

 

Stars, die einander im echten Leben nicht ausstehen können!

Ryan Gosling & Rachel McAdams

Wie bitte?! Wir sind verwirrt, schließlich waren Ryan Gosling und Rachel McAdams doch sogar mal zusammen und kurz verlobt. Stimmt! Doch bevor das der Fall war, konnten sich die beiden nicht ausstehen. Während der Dreharbeiten zu „Wie ein einziger Tag“ lernten sich die beiden kennen – und hassen. Die Situation war so unerträglich, dass Ryan Gosling den Regisseur sogar bat, Rachel McAdams auszutauschen.

Die Filmcrew staunte dann nicht schlecht, als die beiden Stars sich nach den Dreharbeiten Mitte 2005 als Paar outeten. Doch nach zwei Jahren und einer kurzen Verlobung war die Beziehung schon wieder vorbei. Und aus Liebe wurde wieder Hass.

Claire Danes & Leonardo DiCaprio

1996 standen die beiden Hollywoodstars vor der Kamera und verzauberten ihre Fans als Romeo und Julia. Kaum war die letzte Klappe am Set gefallen, verdrehte Claire Danes nur noch die Augen. Die ewigen Angebereien von Leonardo DiCaprio gingen der Schauspielerin total auf die Nerven. Außerdem diagnostizierte sie bei ihrem Kollegen Abgehobenheit. Und was sagte er dazu? Nichts! Leo lässt sich von nichts und niemandem aus der Ruhe bringen!

Janet Hubert & Will Smith

Er gilt als Everybody’s Darling in Hollywood. Doch so nett scheint Will Smith nicht zu sein, zumindest nach Meinung seiner TV-Tante Janet Hubert. Die Schauspielerin verkörperte drei Jahre lang die Rolle der Vivian Banks in der Kultserie „The Fresh Prince of Bel-Air“. Doch die Chemie zwischen Will Smith und Janet Hubert stimmte einfach nicht. Und so musste sie 1993 die TV-Show verlassen. Kein Wunder, dass sie auf den Megastar schlecht zu sprechen ist.

Ariana Grande & Victoria Justice

Zwei Mädchen mit großem Potenzial. Das kann natürlich für viel Zündstoff sorgen. Glaubt man der Version von Sängerin Ariana Grande, dann ist Victoria Justice ziemlich egoistisch. Denn Erstere wollte zusammen mit dem ganzen Cast der TV-Serie „Victorious“ auf eine Hit-Tour gehen. Doch Victoria Justice, die auch eine Hauptrolle in der Teen-Sitcom spielte, sah das anderes. Sie wollte eine eigene Tour, auf der sie dann alle Songs der Serie zum Besten geben konnte. Seitdem gehen sich die beiden Girls aus dem Weg. Was für ein Kindergarten!

Sarah Jessica Parker & Kim Cattrall

Nach 6 Staffeln und 2 Filmen, in denen sie beste Freundinnen in „Sex and the City“ spielten, kam es nun zum großen Eklat. Gerüchte gab es ja schon immer, dass sich die 4 Stars am Set der Kultserie immer wieder über Gagen und Wichtigkeit der Rollen gestritten hätten. Als Kim Cattrall sich aber als Einzige gegen eine Fortsetzung des Film-Franchise ausgesprochen hat und Sarah Jessica Parker versuchte, öffentlich und freundschaftlich gut auf sie einzureden, stellte diese klar: Wir waren nie Freundinnen. Autsch. Der Rest der Geschichte ist rein aufgebauschtes Mediengetue.

 

Was dich auch interessieren könnte