Sabrina
13. September 2018 von Maxima Redaktion

The Teenage Witch

Netflix bringt mit „Chilling Adventures of Sabrina“ unsere liebste Teen-Hexe zurück

Holt eure Hexenbesen und Zaubersprüche raus. Sabrina ist zurück! Und in diesem Netflix-Reboot geht es äußerst düster zu.

Sabrina, the Teenage Witch

Kinder der 90er werden sich noch an Melissa Joan Hart als Sabrina in der gleichnamigen Serie „Sabrina – Total Verhext!“ und ihren wunderbar fiesen schwarzen Kater Salem erinnern können. Die überaus erfolgreiche Teen-Serie flimmerte ganze 7 Staffeln – und unzählige Jahre in Wiederholung – über unsere Fernsehschirme. Damals war die Serie vom Familiensender ABC allerdings mehr als nette Komödie ohne böse Dämonen und Horrorshows konzipiert. Gepunktet hat damals bei uns vor allem der sarkastisch fiese Salem, der als motorisierte Katze die besten Sprüche geliefert hat.

Netflix hat sich nun an die Figur der Sabrina herangewagt, allerdings mit einem sehr wesentlichen Twist. Kiernan Shipka (bekannt als die Tochter aus „Mad Men“) schlüpft dieses Mal in die Rolle der Sabrina und entdeckt ihre Hexenkräfte.

Sabrina goes Netflix

„Chilling Adventures of Sabrina“ adaptiert nun also Herkunft und Abenteuer der jugendlichen Hexe aus „Sabrina – Total Verhext!“ in Form einer dunklen Coming-of-Age-Geschichte. Die ersten Bilder verraten bereits, dass die Zuschauer hier mit mehr Elementen des Horrors, des Okkulten und natürlich der Hexerei rechnen dürfen als in dem pastellgefärbten Vorgänger. Produziert wird die Serie von denselben Machern, die uns bereits „Riverdale“ beschert haben, ebenfalls eine auf Hochglanz polierte Coming-of-Age-Serie mit sehr dunklen Zügen und mörderischen Geschichten. In diesem Reboot, dessen erste Bilder besonders aufgrund ihrer düsteren Stimmung punkten, muss Sabrina nicht nur ihre beiden Identitäten als Halbhexe und Halbmensch miteinander vereinen, sondern außerdem die bösen Kräfte bekämpfen, die sie, ihre Familie und die Welt der Menschen bedrohen. Netflix hat nun das Poster zur Serie veröffentlicht und wir sind – gelinde gesagt – schon sehr gespannt, was da auf uns zukommen wird.

Mit dem Poster wurde auch das Release-Datum bekannt gegeben! Ab dem 26. Oktober können wir das Binge-Watching starten. Und der Termin könnte nicht besser sein, angesichts der Tatsache, dass es der Nationalfeiertag in Österreich ist. Außerdem kommt die Serie dann genau richtig vor Halloween, um uns bestens darauf einzustimmen. Wir gehen dann schon mal Kerzen und Popcorn kaufen!

 

 

Was dich auch interessieren könnte