Zum Inhalt

Nur solange der Vorrat reicht: Gutscheine für deinen nächsten Einkauf!

Gutscheine holen

Gewinnspiele

    Trends So wirst du noch schöner

    Beauty-Goals: Neujahrsvorsätze für die Schönheit

    Jedes Jahr überlegt man sich Neujahrsvorsätze, die man ein paar Wochen später wieder über den Haufen wirft. Diese fünf Tipps lassen sich ganz leicht einhalten und machen gleichzeitig schöner.

    By Sylvia Buchacher | 01.01.2017
    Trends

    So wirst du noch schöner

    Beauty-Goals: Neujahrsvorsätze für die Schönheit

    Jedes Jahr überlegt man sich Neujahrsvorsätze, die man ein paar Wochen später wieder über den Haufen wirft. Diese fünf Tipps lassen sich ganz leicht einhalten und machen gleichzeitig schöner.

    Neues Jahr, neues Glück!

    Wir alle kennen das Problem. Kurz vor Jahresende ist man noch top-motiviert öfter ins Fitness-Studio zu gehen, sich um seine Gesundheit zu kümmern oder mehr Zeit mit seinen Freunden zu verbringen. Alles nicht so einfach, wenn der Alltag nach den Ferien wieder zuschlägt. Diese Neujahrsvorsätze schafft jeder!

    via GIPHY

    Beauty-Resolutions

    • 1. Mehr Wasser trinken

      Wir sind mit einer extrem hohen Trinkwasserqualität gesegnet. Eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr wirkt nicht nur positiv auf unser Immunsystem und unsere Verdauung, sondern auch auf unsere Haut. Die empfohlene Tagesmenge liegt bei ungefähr zwei Litern täglich. Bei sportlicher Betätigung sollte sie etwas höher sein.

    • 2. Täglich Sonnenschutz verwenden

      Nur, weil wir gerade nicht am Strand liegen, heißt das nicht, dass wir keinen Sonnenschutz verwenden sollten. Unsere Haut ist auch an bewölkten Tagen, oder in der Wohnung (in der Nähe von Fenstern) den schädlichen UV-Strahlen ausgesetzt. Wer keine Lust auf ein zusätzliches Pflegeprodukt hat, greift am besten zu einer getönten Tagescreme mit Lichtschutzfaktor.

    • 3. Auszeit für die Haare

      Minusgrade, Föhn, Lockenstab, Glätteisen und Stylingprodukte. Unsere Haare brauchen eine Pause. Die übermäßige Verwendung von Hitze-Tools sind die häufigste Ursache von Trockenheit und Haarbruch. Wir empfehlen die Haare einmal pro Woche mit einer pflegenden Maske zu verwöhnen. Dabei auf Produkte mit einer geringen Anzahl an Inhaltsstoffen achten, da diese viel schonender sind.

    • 4. Ausreichend Schlaf

      Einer der Bestseller in diesem Jahr war Arianna Huffingtons „The Sleep Revolution“. Darin erklärt sie, warum ein gesundes Schlafverhalten immer wichtiger wird. Es beeinflusst nicht nur unser Arbeits- und Sexualleben, sondern auch unser allgemeines Wohlbefinden enorm. Auch die Schönheitsindustrie reagiert auf diesen Trend. Noch nie gab es mehr Nachtpflegeprodukte als jetzt.

    • 5. Reinheitsgebot

      Die besten Make-up-Produkte sind nur halb so wirksam, wenn sie mit schmutzigen Pinseln aufgetragen werden. Außerdem verstopfen sie die Poren und verursachen Unreinheiten. Einmal pro Woche einen Beauty-Abend einlegen, Maske auftragen und gleichzeitig die Pinsel reinigen.