Zum Inhalt
Gefüllte Melanzaniröllchen

vegetarisch

  • 4 personen
  • 45 min
  • 19 zutaten
Rezepte

Gefüllte Melanzaniröllchen in Tomatensauce

Heute tischen wir eine typische süditalienische Spezialität auf. Schmeckt genauso gut wie im letzten Urlaub. Versprochen!

Aus der Serie rezepte 284 Weitere Artikel lesen

zutaten

  • 2 Melanzani (in Summe ca. 400 g)
  • 2 Zweige Thymian
  • 50 ml Olivenöl nativ extra plus Öl für die Form
  • einige Blätter grüne Minze
  • 200 g Frischkäse
  • 100 g Semmelbrösel
  • 2 Eier
  • Salz
  • Chilipulver
  • ca. 300 g Fleischtomaten
  • 1 kleine Zwiebel (ca. 50 g)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl nativ extra
  • 50 ml Tomatenpassata
  • 1/2 TL getrockneter Oregano
  • 1 TL Kristallzucker
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 125 g Mozzarella
  • Basilikum zum Garnieren
  • vegetarisch
  • 1.

    Melanzani

    längs in ca. 2 mm dünne Scheiben schneiden. Den Thymian von den Stängeln streifen, Blättchen grob hacken. Melanzani salzen und in Olivenöl nacheinander von beiden Seiten ca. 2 Minuten braten. Zum Schluss Thymian zugeben und auf Küchenpapier abtropfen.

  • 2.

    Minzblätter

    zupfen und mit Frischkäse, Bröseln, Eiern und Chilipulver vermischen. Etwa 1 EL Masse auf jede Melanzanischeibe geben und diese einrollen. Eine Auflaufform mit Olivenöl fetten und die Melanzaniröllchen eng einschichten.

  • 3.

    Für die Tomatensauce

    Tomaten halbieren, den Strunk entfernen, entkernen und klein würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein schneiden und in Olivenöl anschwitzen. Tomatenwürfel, Passata und Oregano zugeben, einmal kurz aufkochen lassen und mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.

  • 4.

    Mozzarella

    grob zupfen und zusammen mit der Tomatensauce auf die Röllchen geben. Im vorgeheizten Backrohr bei 220 °C (Oberhitze) ca. 15 Minuten backen. Mit frischem Basilikum bestreuen.

Theresa Schrems01

Tipp

Wer es gerne scharf mag, gibt 1–2 getrocknete Chilischoten zur Tomatensauce.

nächster artikel

nächster artikel

nächster artikel

nächster artikel