Zum Inhalt

Nur solange der Vorrat reicht: Gutscheine für deinen nächsten Einkauf!

Gutscheine holen

Gewinnspiele

    Gebratene Kohlsprossen

    vegetarisch

    • 4 personen
    • 30 min
    • 14 zutaten
    Rezepte

    Gebratene Kohlsprossen mit Karottenlaibchen und Macadamianüssen

    Eine schöne bunte Vielfalt auf dem Teller! Unser Tipp für ein perfektes, leichtes Essen am Abend.

    By Maxima Redaktion | 05.03.2017
    Rezepte

    Gebratene Kohlsprossen mit Karottenlaibchen und Macadamianüssen

    Eine schöne bunte Vielfalt auf dem Teller! Unser Tipp für ein perfektes, leichtes Essen am Abend.

    zutaten

    • 1 rote Zwiebel
    • 300 g Karotten
    • 50 g Pecorino
    • 1 Zweig Thymian
    • 2 EL Sonnenblumenöl
    • 80 g griffiges Mehl
    • 500 g Kohlsprossen
    • 2 EL Macadamianüsse
    • 1/2 Bund Schnittlauch
    • 1 EL Olivenöl
    • 1 TL Currypulver
    • 1 TL Kristallzucker
    • Saft von 2 Zitronen
    • Salz und Pfeffer
    • geht schnell
    • vegetarisch
    • 1.

      Zwiebel schälen

      und fein schneiden. Karotten schälen und grob raspeln. Pecorino fein reiben. Thymianblätter abzupfen und fein hacken.

    • 2.

      1 EL Sonnenblumenöl

      in einer Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen und Zwiebel glasig-weich anschwitzen. Zwiebel in einer großen Schüssel mit Karotten­raspel, Pecorino, Thymian, Mehl,
      Salz, Pfeffer und Saft von 1 Zitrone ver­mischen. Masse zu 12 gleich großen Laibchen formen.

    • 3.

      In einer beschichteten Pfanne

      1 EL Sonnenblumenöl erhitzen, Laibchen beidseitig bei mittlerer Hitze goldbraun braten. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

    • 4.

      Kohlsprossen

      waschen, den unteren Teil der Kohlsprossen abschneiden,
      der Länge nach halbieren. Macadamia­nüsse grob hacken. Schnittlauch in Ringe schneiden.

    • 5.

      Olivenöl

      in einer Pfanne erhitzen, die halbierten Sprossen langsam ca. 10 Minuten anbraten, dabei schwenken. Wenn die Kohlsprossen weich sind, Macadamianüsse zugeben. Curry, Saft von 1 Zitrone und Kristallzucker zugeben, schwenken, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit den Laibchen auf den Tellern verteilen, mit Schnittlauch bestreuen.

    Gebratene Kohlsprossen