6. September 2021 von maxima Redaktion

maxima-Wochenhoroskop

So stehen die Sterne von 6. bis 12. September

Der Neumond in der Jungfrau bringt ab Dienstag jede Menge Kraft und Gelegenheit, auf allen Ebenen aufzuräumen und auszumisten. Wer jetzt seinen Alltag neu aufstellen will, bekommt einiges an Rückenwind. Neptun in den Fischen als Gegenüber sorgt dafür, dass es nicht zu hektisch dabei zugeht.

1. Widder 21. 3. – 19. 4.

Dein Herrscherplanet Mars steht in der Jungfrau, das macht dich ein bisschen umsichtiger. Besonders im Job ist das vorteilhaft, weil Mond in der Jungfrau Mars dabei unterstützt, zu spüren, was jetzt gut ist für dich und was du lieber bleiben lassen solltest. Venus und Merkur in der Waage helfen dir, nicht gleich in Saft zu gehen, wenn mal was nicht nach deinem Kopf geht. Vertraue auf deinen Instinkt!

2. Stier 20. 4. – 20. 5.

Merkur und Venus sind deine hilfreichen Berufsbegleiter in dieser Woche. Sie machen dich zu einem Teamplayer. Du förderst Win-win-Situationen in der Kommunikation und sorgst dafür, dass jeder zu seinem Recht kommt, ohne dabei das große Ganze aus den Augen zu verlieren. Deine Kolleg:innen hören auf dich und so kann richtig was weitergehen und das macht dich und alle anderen happy. Weiter so!

3. Zwillinge 21. 5. – 20. 6.

Du kannst gerade sehr gut ausdrücken, was du willst und wie du es willst und auch deine Grenzen spürst du und kannst sie kommunizieren. Nach außen hin bist du immer gut drauf und lustig, aber in Wahrheit ist dein Gefühlsleben komplex und du bist ganz schön sensibel und romantisch. Mach dir keine Gedanken – deine Freund:innen sind auch ziemlich happy, wenn sie diese Seite an dir auch mal erleben dürfen.

4. Krebs 21. 6. – 22. 7.

Jetzt ist für Krebse ein guter Zeitpunkt, mehr für Körper, Geist und Seele zu tun. Durch den Neumond in der Jungfrau fällt es dir besonders leicht, neue Ideen zu den Themen Ernährung und Bewegung zu sammeln und dich neu und gut aufzustellen. Es tut dir auf jeden Fall gut, dich auf dich zu konzentrieren, statt dich ständig um andere zu kümmern. Die freuen sich nämlich, auch mal was für dich tun zu können!

5. Löwe 23. 7. – 22. 8.

Dein Selbstwertgefühl wird jetzt gestärkt durch Impulse aus der Jungfrau. Sonne, Mond und Mars unterstützen dich dabei, ein klareres Bild davon zu bekommen, wer du bist und was du tun kannst, damit du in deinen Beziehungen zu anderen das richtige Maß findest und Geben und Nehmen im Gleichgewicht sind. Es macht dich am Ende des Tages ja auch glücklich und zufrieden, wenn dein Gegenüber happy ist.

6. Jungfrau 23. 8. – 22. 9.

Am Samstag könnte dich eine Erkenntnis wie der Blitz treffen und du wunderst dich vielleicht, wieso du das nicht längst gesehen hast. Aber du spürst, dass es stimmig ist. Dein Kontrollbedürfnis verhindert manchmal, dass du etwas erkennst, das längst vor deiner Nase tanzt. Was du dabei lernen kannst? Dass wir nichts kontrollieren können und man sich dem Leben und seinen Liebsten einfach anvertrauen kann.

7. Waage 23. 9. – 22. 10.

Wenn Venus und Merkur sich bei deiner Sonne herumtreiben, könnte man sagen, da geht was. Mitte der Woche könnte es gut sein, dass du jemanden triffst, bei dem du das Gefühl hast, du kannst alles sagen, was dir durch den Kopf geht, und wirst auch so gesehen, wie du wirklich bist. Was gibt es Schöneres, als zu spüren, dass man einfach so geliebt wird, weil man genau so ist, wie man eben ist?

8. Skorpion 23. 10. – 21. 11.

Ab Freitag finden sich Mond und Venus in deinem Zeichen ein. Das macht dich echt anziehend. Nicht, dass du das sonst nicht auch wärst, aber das gibt dir nochmal richtig Glam. Und wenn sich gegenüber auch noch der Uranus vom Stier aus einmischt, könnte es eine Überraschung geben. Halte dein Herz offen und vertraue darauf, dass es richtig ist, wie es kommt, auch wenn du es nicht gleich erkennst.

9. Schütze 22. 11. – 21. 12.

Auch wenn du gern woanders wärst, – am Meer zum Beispiel – spürst du, dass jetzt der richtige Zeitpunkt ist, Nägel mit Köpfen zu machen. Mond, Sonne und Mars bringen dir zu Wochenbeginn die perfekte Energie, zu erkennen, was dir nützt und was dich hindert. Wenn du schon länger etwas ändern willst, könntest du vielleicht eine Weiterbildung andenken. Oder du versuchst mit einem Coach neue Wege zu finden.

10. Steinbock 22. 12. – 19. 1.

Du arbeitest hart für ein gutes Leben. Dank Uranus im Stier und einer starken Jungfrau-Konstellation fällt es dir zu Beginn der Woche auf, dass du harte Arbeit zwar liebst, aber es nicht unbedingt weh tun muss. Es ist gut möglich, dass ein Wassermann dir dabei helfen kann, Grenzen anzuerkennen und zu verstehen, dass du gerade dadurch über dich selbst hinauswächst, aber ganz anders und auf ganz neue Art.

11. Wassermann 20. 1. – 18. 2.

Möglicherweise fühlst du dich schon seit einiger Zeit hin und her geschüttelt durch die beiden gegensätzlichen Kräfte von Jupiter und Saturn in deinem Zeichen. Einerseits stößt du an deine Grenzen, auf der anderen Seite willst du mehr. Sonne, Mond und Mars in der vernünftigen Jungfrau helfen dir dabei, ruhig zu bleiben. Wobei dir die wilde Fahrt ja ganz gut gefällt. Solange sie nach deinen Regeln verläuft!

12. Fische 19. 2. – 20. 3.

Du hast es gern gemütlich und entspannt. Das bedeutet diese Woche aber, dass du dich dafür ein bisschen zusammenreißen solltest und deinen Mitmenschen auch mitteilen solltest, was du denkst und fühlst, statt alles lieber für dich zu behalten und dann unzufrieden zu sein, wenn man an dir zupft und zerrt, damit du mehr als nur körperlich anwesend bist. Es geht nicht immer nur mit me, myself and I!

Was dich auch interessieren könnte