Löwe
10. August 2020 von maxima Redaktion

Madame Justine Time

maxima-Wochenhoroskop für 10. bis 16. August

Venus ist glücklicherweise schon im Krebs, sodass wir alle mehr Empathie, Wärme und Loyalität in den Vordergrund schieben. Aber das ist laut Madame Justine Time nicht die einzige große Veränderung: Uranus wird ab dem Wochenende rückläufig sein, sicher ist hier nur das Unerwartete.

1. Widder 21. 3.–20. 4.

Bing-bling. Pluto lockt mit reicher Belohnung. Doch bis dahin wird er dich testen, testen, testen. Freu dich schon mal auf fünf Monate Pluto-Bootcamp, in denen er dich drillt und schleift und zu einer Arbeitsmaschine macht. Wenn er mit dir fertig ist, wirst du wie Phoenix aus der Asche steigen – schneller, stärker und geschliffener. Schön und furchteinflößend zugleich. Mit Taschen voller Geld. Mars in deinem Zeichen stattet dich mit der nötigen Energie aus. Du musst dich auch um dein Wutproblem kümmern. Und darum, nicht immer nur dich selbst zu sehen. Deine Familie braucht Zuneigung, Venus wird es dir leichter machen, in diesem Sinne zu üben.

2. Stier 21. 4.–21. 5.

Es scheint, als würde man dir einfach ein Bein stellen. Oder mehrere Knüppel zwischen dieselben werfen. Wahrscheinlich liegt es auch daran, dass du dich derzeit nicht so recht ins rechte Licht rücken kannst. Verschieb möglichst alles Berufliche auf nächste Woche. Pass am besten auch auf deinen Ruf auf, und hör eher zu, als allen deine Meinung in den Hals zu schieben. Diese Woche wirst du sehr sehr leicht missverstanden, und das Label, das man dir aufdrücken will, ist weder schmeichelhaft noch leicht loszuwerden. Am Wochenende hast du besonderes Glück, was Familie, Heim, Wohnungssuche und Self-Care betrifft. Da kannst du dann auch wieder wie gewohnt deine Meinungen hinausposaunen, ohne mit so viel Gegendruck rechnen zu müssen.

3. Zwillinge 22. 5.–21. 6.

Good news first. Venus ist in deinem Geldhaus und lässt die Kasse klingeln. Zur Wochenmitte würde ich mich um jeden Preis bei Konflikten irgendwie aus der Affäre ziehen. Du kannst hier erfolgreich deine mehr oder weniger windige Eleganz zum Einsatz bringen. Kann sein, dass es ein Freund ist, den du brauchst, oder dein Vermieter, deine Bank, ein Investor – zeig dich auf jeden Fall sehr um Frieden bemüht. Die Karten werden später besser sein, verschieb Diskussionen am besten auf nächste Woche. Uranus bewirkt, dass du sehr über Verhaltensmuster – besonders automatische und unbewusste – reflektierst. Jetzt hast du auch die Chance, spontan Süchte wie z. B. das Rauchen aufzugeben. Folg hier am besten deinen – gesunden! – Impulsen.

4. Krebs 22. 6.–22. 7.

Du hast es diese Woche am schönsten. Du kennst doch das Meme mit dem brennenden Haus und dem lächelnden Mädchen. Du bist das Mädchen. Ja, so ist das, wenn Venus durch das eigene Zeichen segelt. Dir fliegen nicht nur alle Herzen zu, du fühlst dich auch so wohl in deiner Haut. So entspannt. So verführerisch. Ja, Venus ist einfach schön. Andererseits ist da das Problem zwischen Karriere (oder Gesellschaft) und Beziehung. Stell dich schon mal auf monatelanges Tauziehen zwischen Mars und Pluto ein, bei welchem du versuchst, es allen recht zu machen. Vor allem zur Wochenmitte kann es hier clashen. Schmoll einfach, wie immer. Nur halt – dank Venus – unabsichtlich sexier.

5. Löwe 23. 7.–23. 8.

Löwen, die sich ein neues Regime vorgenommen haben, werden es bestimmt nicht leicht haben, sich daran zu halten. Vor allem jene, die sich auf Reisen begeben, werden kaum die nötige Disziplin für Diät und Workout aufbringen können. Im Job kann es zu sehr knappen Deadlines kommen. Projekte stocken. Mitarbeiter lassen dich dabei eventuell im Stich. Der Drucker gibt im schlimmsten Moment den Geist auf. Nächste Woche wird besser. Vielleicht bist du derzeit auch zu verbissen auf Resultate aus, obwohl eigentlich alles klappt. In diesem Fall schraub deine Erwartung ein wenig runter. Venus in deinem unterbewussten Sektor gibt dir guten Schlaf und grundlegende Seelenruhe. Ein wenig Self-Care hat noch niemandem geschadet.

6. Jungfrau 24. 8.–23. 9.

Ich weiß, wie  gerne du dir Sorgen machst und wie sehr du schlechte Nachrichten liebst, also fang ich damit an: Mars wird das nächste halbe Jahr deine Ausgaben steigen lassen. Die gute Nachricht ist, dass Mars aber auch weiß, wie man Geld scheffelt. Es wird also viel Bewegung geben. Die Wochenmitte ist ein grottenschlechter Zeitpunkt, um bei der Bank, Freunden, der Familie oder sonstwo nach Geld zu fragen. Venus ist auch in einem anderen Sektor für Geld: für jenes, das du aus deiner Berufung (also nicht deinem Dayjob, sondern deiner „eigentlichen“ Karriere) machst. Versuch also mit dem, was du liebst, Geld zu machen. Selbst wenn es nur stümperhafte Kitten-Porträts auf Etsy sind, es wird wahrscheinlich gut laufen.

7. Waage 24. 9.–23. 10.

So wie ich das sehe, könnte dich dein Partner derzeit ein wenig in den Wahnsinn treiben. Natürlich zeigst du ihm das nicht offen, du bist ja kein stilloser Bauer, sondern eine feingeschliffene, passiv-aggressive Waage. Es könnte um Finanzen, Bettverhalten oder Eifersucht gehen. Jedenfalls wirst du das irgendwann ansprechen müssen, am besten so direkt wie  möglich. Bei allem Taktgefühl – lass deinen Partner wissen, wieso du sauer oder genervt bist. Ab dem Wochenende scheint jener dann besser Bescheid zu wissen, wie er dir ein konstantes Lächeln ins Gesicht zaubern kann. Und das wird er auch.

8. Skorpion 24. 10.–22. 11.

Als Skorpion hast du gleich zwei Herrscherplaneten: Mars als traditionellen und Pluto als modernen. Nun beginnen die beiden eine monatelange Fehde. Manche Skorpione nehmen einen Job an, bei dem die Anreise ziemlich lang ist oder der deinen persönlichen Ausdruck verunmöglicht. Nicht dass Skorpione jemals frei sprechen würden, schließlich erlaubt das dein innerer KGB-Agent sowieso nicht. Vielleicht hat dein Boss Affären unter Kollegen verboten. Wahrscheinlich haben alle in deine Richtung gesehen, als das verkündet wurde. Venus im Krebs kommt dir super gelegen, weil es extra Glück, eine breitere Perspektive und generell wohliges Befinden mit sich bringt.

9. Schütze 23. 11.–21. 12.

Mars in deinem Sektor für Kinder, Spaß, Liebeleien, Spiel, Kreativität und Selbstverwirklichung steht nun auf Kriegsfuß mit Pluto in deinem astrologischen Sektor für das eigene Einkommen, Selbstwert, deine Stimme, dein Körpergefühl und was du so kaufst. Jupiter ist glücklicherweise in ebendiesem Geldsektor und sollte für einen angenehmen, steten Einkommensanstieg sorgen, egal was hier sonst passiert. Jedenfalls kann es in deinem Liebesleben zu Machtkämpfen aller Art kommen, du könntest kreative oder darstellerische Probleme aufgrund eines (behebbaren) Mangels an Chuzpe erfahren, oder deine Kinder brauchen schlicht und einfach dein gesamtes Geld auf. Bring Ordnung in die Sache, es wird ein Langzeitproblem.

10. Steinbock 22. 12.–20. 1.

Scheint, als würden nicht nur Mars und Pluto eine Fehde anzetteln. Du gegen deine Familie, deinen Vermieter, deine Mitbewohner. Es wird ein mehrmonatiger Spannungsaspekt zwischen diesen Planeten, der deine Situation verschärft, weil dich Pluto auf jeden Fall bockig macht, während Mars deines „Gegners“ Aggression steigert. Zeig dich nachgiebig, wo es nur geht; erst ab dem Wochenende würde ich auf mein Recht pochen, sofern es denn unbedingt sein muss. Nun zur guten Nachricht: Venus im Beziehungshaus bringt Single-Steinböcken mehr als genug Gelegenheiten und den vergebenen Harmonie und Wonnestunden. Aber wer weiß, ob ein Cyborg – äh, ich meinte Steinbock – das überhaupt bemerkt.

11. Wassermann 21. 1.–19. 2.

Wahrscheinlich fällt es dir gar nicht auf, aber du kommst gerade ein wenig aggro rüber. Vor allem den Tonfall, in dem du derzeit hauptsächlich andere kritisierst, könnte man ein wenig weicher stellen. Es könnte jetzt aber auch die Gelegenheit sein, sich endlich unerfüllte Träume wieder bewusst zu machen, zu kommunizieren und zu planen. Dafür aber musst du erstmal der latenten Unzufriedenheit, die dich so unwirsch macht, ins Gesicht blicken und sie benennen. Venus in deinem Haus für Jobs, Alltag, Gesundheit und Gewohnheiten wird dir sehr dabei helfen, alles geschmeidig umzusetzen.

12. Fische 20. 2.–20. 3.

Mars in deinem zweiten Haus sorgt sicher für mehr Bewegung, was deine Ausgaben und Einnahmen betrifft. Du solltest nun viel Geld scheffeln, und das monatelang. Pluto kann Druck machen, entweder gibt es unter deinen Freunden Neider, oder der Fiskus macht Stress, oder aber ganz wichtige Leute könnten nun nicht so helfen, wie du dir das gedacht hast. Sieh zu, dass du alles bis nächste Woche verschiebst, und kümmere dich in der Zwischenzeit um all die Details (ja, nicht so deine Stärke, gell). Das Problem könnte andauern, aber es wird dich auch besser machen. Sieh es als Training. Venus in deinem Haus für Liebelei, Spiel und Spaß fördert deine Originalität. An Flirts dürfte es jetzt auch alles andere als mangeln.

Was dich auch interessieren könnte