4. Mai 2020 von maxima Redaktion

Madame Justine Time

maxima-Wochenhoroskop für 4. bis 10. Mai

Madame Justine Time prophezeit, dass der Vollmond für ein Hin und Her zwischen Gefühl und Ratio verantwortlich sein könnte. Gefühle könnten nun als eine einschränkende Fußfessel empfunden werden, die man aber mit einem vernünftigen, pragmatischen Plan abstreifen kann. Und: Manche werden feststellen, dass ihr Zynismus in Liebesangelegenheiten durch eine besonders romantische Begegnung widerlegt wird.

1. Widder 21. 3.–20. 4.

Nagende, sehr tiefliegende Selbstzweifel regen sich nun, und das kann sich auf deine Leistungsfähigkeit auswirken. Psychologische Feinheiten könnten dir nun ein Bein stellen. Normalerweise kann ein Widder das ganz leicht umgehen, indem er einfach mit dem Kopf eine Wand einrennt oder sein Leben im Allgemeinen beschleunigt, aber das scheint im Moment nicht zu gehen. Die helfende Hand kommt von Venus und deinem Herrscher Mars: Sprich dich bei Freunden aus, um deine Chuzpe wiederzubekommen.

2. Stier 21. 4.–21. 5.

Bei dir kann es eine Spannung zwischen deinem emotionalen Partner und deiner allzu rationalen Wenigkeit geben. Oder du hast dich und deine Pläne zugunsten einer sehr engen Beziehung ein wenig vernachlässigt. Widme dich deinen Plänen, um dich wieder voll und ganz deiner Beziehung zuzuwenden, es muss hier ein Hin und Her geben dürfen. Im Notfall kannst du deinen Partner zu einem unbezahlten Mitarbeiter machen, falls du wirklich keine Sekunde ohne ihn kannst. Das mag dein geiziges, gieriges Stier-Herz gleich doppelt erfreuen. Deine Karriere wirft endlich Früchte (GELD) ab.

3. Zwillinge 22. 5.–21. 6.

Dein Unterbewusstsein scheint dir den ganzen Alltag hindurch Knüppel zwischen die Beine zu werfen – keinen Schritt kannst du machen, ohne dass dich eine unbeschreibliche Angst oder ein von dir selbst gesetzter Sabotageakt aus der Bahn wirft. Es wird vielleicht Zeit, sich mal hinzusetzen und das Ganze zu beleuchten, damit das ein für alle Mal aus der Welt geschafft wird. Mancher Zwilling wird sich nun auf ein Auswandern oder eine Heimkehr vorbereiten – was einen drastisch anderen Tagesablauf bedeutet.

4. Krebs 22. 6.–22. 7.

Du suchst nach der richtigen Balance zwischen Selbstdarstellung und Gruppenzugehörigkeit. Möglicherweise gibt es auch Rivalität zwischen dir und jemandem aus deinem Freundeskreis in Flirtangelegenheiten. Diese Person bräuchte vielleicht einen Crashkurs in Sachen Respekt, geleitet von scharfen Krebs-Scheren. Schnipp-schnapp. Eines deiner Projekte kann man nun ruhig in die Öffentlichkeit tragen, und heimliche Affären finden bei Krebsen derzeit vermehrt Anklang (aber dann Crashkurse geben, ts). Scheint ja eine busy Woche zu sein.

5. Löwe 23. 7.–23. 8.

Jetzt ist tatsächlich an gleich zwei Fronten dein Einsatz gefragt, und es sieht nach einer sehr turbulenten Zerreißprobe aus. Der Spagat, den du zwischen Familie und Karriere machen musst, verlangt nach einer Aussprache. Klar ist ein Löwe selbst dann souverän, wenn er schon mit einem Bein aus einem Flugzeug hängt, aber so kann es nicht weitergehen. Klar ist es schöner, zu delegieren, weil man einfach faul ist, aber jeder braucht mal Unterstützung. Das ist kein Versagen, sondern lediglich Fakt.

6. Jungfrau 24. 8.–23. 9.

Klar hast auch du (beziehungsweise vor allem du) deine Prinzipien. Aber muss es denn immer gleich ein Kreuzzug sein? Kannst du nicht nach „leben und leben lassen“ vorgehen? Natürlich nicht. Und vielleicht kannst du deinen Verbesserungswahn ja auch einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich machen. Durch einen Blog zum Beispiel. Oder einen Buchdeal. Gute Sachen können nun durch alle Kommunikationskanäle passieren. Trage deine goldigen, gutgemeinten Ansichten in die Welt.

7. Waage 24. 9.–23. 10.

Mag sein, dass so manche Waage herausfindet, dass andere in der gleichen Position oder bei gleichwertiger Leistung viel mehr verdienen. Der Vollmond macht die ganze Angelegenheit so brenzlig, dass du ganz untypisch explodieren könntest. Bei  mancher Waage gilt es etwas aufzuarbeiten, denn du hast sehr wohl hässliche Gefühle, die du aber nie auslebst. Insofern heißt es wahrscheinlich Ärmel aufkrempeln. Neid, Eifersucht, Hass – zugeben und reframen ist vermutlich schon mal die richtige Richtung.

8. Skorpion 24. 10.–22. 11.

Wahrscheinlich bist du im Moment mehr in-your-feelings als sonst. Die liegen dir auch auf der Zunge und du öffnest dich. Leider scheint dein Gegenüber dir mit Vernunft und Intellekt entgegenzutreten, wo es doch um mehr, mehr und noch mehr Gefühle gehen sollte. Dass du immer mit Mafiamethoden kommen musst, um ein wenig Romantik in die Angelegenheit zu bringen. Der Schlüssel liegt im Flirten, mach einen Schritt in die verspielte Richtung und ihr kriegt euer beider Bedürfnisse erfüllt.

9. Schütze 23. 11.–21. 12.

Eine eher sehr aufgewühlte Woche erwartet dich. Es ist wahrscheinlich nicht einmal sehr schwerwiegend, du wirst wohl nur mit dem falschen Fuß aufgestanden sein. Gott sei Dank ist dein Alltag im Moment ohnehin nicht sehr strukturiert. Venus hilft dir, der ganzen Sache eine humorvolle Seite abzugewinnen. Vielleicht kommen so wieder mal Anekdoten zusammen, die dir in Zukunft viel Gelächter sichern. Beziehungen profitieren gerade immens von aufrichtigen Gesprächen.

10. Steinbock 22. 12.–20. 1.

Als Macher bist du nicht die offensichtlichste Wahl, wenn emotionale Aussprachen anstehen. Und dennoch scheinen dir deine Freunde geradezu die Tür einzurennen, wenn es um ihre Sperenzchen geht. Als Steinbock denkst du natürlich sofort daran, wie du deine unbeabsichtigte Therapie-Hotline zu einer neuen Einkommensquelle umwandeln kannst, aber eigentlich willst du dich wieder deinen Projekten zuwenden. Deadlines are real. Du kannst nun sehr wohl einen sehr gut bezahlten Job ergattern.

11. Wassermann 21. 1.–19. 2.

Mal abgesehen von deinem derzeit großartigen Elan, deinem wahnsinnig gut geölten Flirtleben und deinem Talent, Unmögliches zu lösen, gibt es ein Tauziehen zwischen einer sehr emotionalen Karrieresituation (ja: oh Gott, Emotionen!) und Heimwerker- und/oder Familienangelegenheiten, die alle ebendieses nun sehr nützliche Talent genießen können. Wer nun Haltung bewahrt, wird grandios belohnt werden. Jene mit empathischer Herangehensweise werden es leichter haben als jene, die komplett verkopft Resultate und das große Ganze verfolgen.

12. Fische 20. 2.–20. 3.

Deine Grundfesten erfahren jetzt eine wundervolle Erneuerung, die deinem tiefsten Unterbewusstsein entspringt. Die Umwandlung erfolgt ganz von allein, du dürftest ohne jegliches Zutun aufblühen. Du solltest nun eine gute Balance zwischen deinen langfristigen und kurzfristigen Zielen und zwischen pragmatischen und idealistischen Haltungen zu erreichen versuchen. Nicht so einfach, das überhaupt auseinanderzuhalten, wenn man ein Fisch ist, für euch ist Realität immer ein wenig verschwommen. Nichtsdestotrotz wird es eine sehr angenehme Woche, durch welche du quietschvergnügt schwimmen wirst.

Was dich auch interessieren könnte