Fische
2. März 2020 von maxima Redaktion

Madame Justine Time

maxima-Wochenhoroskop für 2. bis 8. März

Venus und Saturn sorgen Anfang der Woche für Kälte. Liebe, Geld und freudige Gelegenheiten sind bedeutend eingeschränkt. Einen möglichen Ausweg bietet ein rückläufiger Merkur, in Form einer wieder ausgegrabenen Idee oder einer Person aus der Vergangenheit.

1. Widder 21. 3.–20. 4.

Selbstredend lässt sich dein angeborener Swag auf alle Lebensbereiche übertragen, und klar kannst du alles (außer vielleicht einen Benimmkurs leiten, aber wer braucht schon Etikette im Leben). Doch jetzt scheint sich dein dynamischer Zugang – der derzeit eigentlich noch beliebter als sonst zu sein scheint – mit deiner Karriere irgendwie zu schlagen. Es kann helfen, sich an jene Pläne zu erinnern, die größer waren als die jetzigen und mehr Entscheidungsfreiheit erlauben. Dein Freundeskreis kann hier auch die Lösung bereithalten.

2. Stier 21. 4.–21. 5.

Du suchst zum Wochenanfang – ganz ungewöhnlich, wenn man deine Sturheit bedenkt – nur Harmonie, und vielleicht gehören ein, zwei Entschuldigungen dazu, und wir wissen, dass dir das noch viel schwerer fällt, als ausnahmsweise mal dein Bett zu verlassen. Venus wechselt endlich in dein Zeichen und wird dir eine Extraportion Charme, Sex-Appeal und Glück bescheren. Die anfängliche Blockade lässt sich durch öffentlichkeitswirksame Auftritte oder durch deine Karriere beiseiteschieben.

3. Zwillinge 22. 5.–21. 6.

Sexuelle Spannung, die sich innerhalb deines Freundeskreises abspielt, kann sich sehr wohl vertiefen lassen und zu etwas Handfestem entwickeln. In den meisten Fällen wird es in eine Affäre münden, von der man nichts wissen soll. Vielleicht hast du das Gefühl, dass es zu einem Problem werden könnte, aber dein Herrscher Merkur greift höchstpersönlich ein mit einer Reise, Besuch aus dem Ausland oder einer breiten, spirituelleren Perspektive – und schon hast du wieder mehr Kontrolle über dich selbst.

4. Krebs 22. 6.–22. 7.

Die Antwort ist Sex, Sex und noch mehr Sex. Probleme mit dem Partner würde ich nur dann besprechen, wenn jener unbedingt will und bereit ist, das wirklich tiefenpsychologisch zu bearbeiten – sonst rate ich eher dazu, dich auf körperliche Verbundenheit zu konzentrieren. Die Sterne deuten auch auf einen möglichen Machtkampf zwischen Lover und Freunden hin. Vielleicht macht der eine Freund, der eigentlich ein offensichtlicher (also ungeschickter) Verehrer ist, zu viel Stress und braucht extra Grenzen aufgezeigt.

5. Löwe 23. 7.–23. 8.

Du schätzt doch Direktheit so sehr, also bitte: Deine Art, den Alltag zu bewältigen, wird sich diese Woche als höchst ineffektiv herausstellen. Ja, es schadet geradezu deiner Karriere. Auch jene Löwen, die einen erbitterten Machtkampf innerhalb ihrer Beziehung führen, sollten wenigstens heimlich auf ihren Partner hören, da hier die Lösung liegt. Merkur ist rückläufig, was bedeutet, dass es ein wiederholter Ratschlag ist, der unterbreitet wird, oder es handelt sich womöglich um einen Ex, der hier unter die Arme greift.

6. Jungfrau 24. 8.–23. 9.

Deine derzeit spartanische Art zu feiern – in Ausdruck und Ausgabenmanagement – wird einer gehörigen Hinterfragung unterzogen. Bald geht es nicht mehr nur um deine Einstellung, sondern um deren Auswirkungen auf deine Karriere. Wer mit Ressourcen und Enthusiasmus knausert, wird Verluste erleiden. Du musst ein wenig mehr Herz in den Alltag stecken und mehr Mut fassen, die Dinge anzupacken. Dann werden sich Türen öffnen, hinter die du nie zu blicken erhofft hattest, und gleich mehrere Level lassen sich überspringen.

7. Waage 24. 9.–23. 10.

Vielleicht gibt es großes Drama mit dem Liebsten, und es fliegen Teller durch die Wohnung und auch Möbelstücke. Vielleicht ist es nur ein Wasserrohrbruch, und es beeinträchtigt deine Börse. Vielleicht kostet dich jemand aus deiner Familie eine Stange Geld. Welche Kombination aus genannten Bereichen auch immer es sein mag – dein Lover, Verehrer oder Flirt hat die Lösung in petto. Du musst einfach nur wimpernklimpernd um Hilfe fragen, um das aus der Welt zu schaffen, so wie halt immer in deinem wundervollen Waage-Leben.

8. Skorpion 24. 10.–22. 11.

Scheint so, als könnte die Kommunikation in deiner Beziehung eine kleine Politur vertragen. Der gewohnte hypnotische oder wahlweise auch KGB-artige Ton scheint dieser Tage nicht sehr von Erfolg gekrönt zu sein. Also lerne wenigstens ein wenig Sanftheit zu heucheln. Sollte dir das nicht so gut gelingen, dann schlage ich vor, dass du Familienmitglieder um Rat fragst – die haben ein paar schlüssige Worte für dich parat.

9. Schütze 23. 11.–21. 12.

So wie ich das sehe, kosten dich deine Gewohnheiten zu viel Geld. Natürlich brauchst du frühmorgens ein Bad im teuersten Champagner, um überhaupt zu funktionieren, das verstehe ich ja. Nur leider scheint es da ein kleines Problem mit deinem Überziehungsrahmen zu geben. Das Ganze lässt sich durch Verhandlungsgeschick regeln. Ob nun in deinem Job, bei der Bank, fürs neue Projekt: Überlege dir, was du verdienen willst, und setze das dann im Gespräch durch – das Glück ist trotz anfänglicher finanzieller Katastrophen auf deiner Seite.

10. Steinbock 22. 12.–20. 1.

Dein Liebesleben scheint unter deiner etwas unterkühlten Art zu leiden. Kreative Projekte stocken, weil du dich anscheinend ein wenig zu sehr darauf versteifst, sie über die Bühne zu bringen. Kümmere dich in erster Linie um dein Wohlbefinden, und lass dich erst dann wieder auf die Gesellschaft los, wenn du entspannter bist. Die Lösung könnte sich auf deinem Bankkonto finden – vielleicht ist es an der Zeit, dessen Fülle zu nutzen und endlich mal ein ordentliches Kleid (ja, eines, das als Anlage gilt) zu kaufen. Also als Investiement.

11. Wassermann 21. 1.–19. 2.

Dein Unterbewusstsein macht dir ein paar Striche durch die Rechnung. Leg dir am besten sofort einen Schlachtplan zurecht, wie du die ganzen verbalen Patzer, in Form von Freud’schen Versprechern zum Beispiel, überspielen kannst. Denn Patzer wird es sehr wahrscheinlich geben. Wie auch immer, deine Persona wird dir hier immens helfen – denn wer kann sympathischer, charismatischer und verbindlicher sein als ein Wassermann? Sofern du dir den Aufwand antun willst, soll das heißen. Und glaube mir, du wirst dich ins Zeug legen wollen, spätestens nach der tausendsten Beleidigung, die dir unabsichtlich über die Lippen kam.

12. Fische 20. 2.–20. 3.

Tu, was du am besten kannst, und das bedeutet: Konzentriere dich auf Liebe, Bruderschaft und Vergebung. Denn das wirst du müssen, um die Enttäuschung, die dir jemand aus deinem Freundeskreis (es geht wahrscheinlich um geliehenes Geld oder darum, dass jemand dein Selbstwertgefühl sabotieren möchte) oder eine Gruppe (ja, die Sekte, der du so halb beigetreten bist, hatte doch nicht die Erleuchtung gepachtet) bereitet, überwinden zu können. Höre außerdem auf deinen Instinkt – der kann sich als sehr gewinnbringend herausstellen. Ein Fisch möchte man sein.

Was dich auch interessieren könnte