Skorpion
28. Oktober 2019 von maxima Redaktion

Madame Justine Time

maxima-Wochenhoroskop für 28. Oktober bis 3. November

Gleich Montag erwartet uns ein Neumond, der seine Wirkung die ganze Woche hindurch entfaltet. Uranus in Opposition zu Mond und Sonne bringt uns Unerwartetes. Bis zum Ende der Woche gibt es aber genug Gelegenheit für Verbesserungen.

1. Widder 21. 3.–20. 4.

Geldangelegenheiten werden diese Woche die Hauptrolle in deinem Script spielen. Vorstellungsgespräche, die jetzt stattfinden, werden von unterschiedlichen Gehaltsvorstellungen bestimmt. Verkäufe sind definitiv von Differenzen gefärbt. Kenne deinen Wert und lass dich nicht beirren. Lass dich auch nicht bestehlen oder ausnutzen. Sieh das Ganze einfach als Wettstreit, dann kannst du, so wie ich dich kenne, auch nicht wirklich verlieren, lieber Widder. Es wird auch deine Laune deutlich heben, weil dein Gladiatorherz höherschlagen wird, sobald du es sportlich siehst. So wie du dich bettest, wirst du finanziell auch liegen, eine Lösung wird sich intuitiv ergeben.

2. Stier 21. 4.–21. 5.

Du bist ja nicht wirklich aus dem Bett zu kriegen, außer jemand lockt dich mit einem Arbeitsauftrag, der sehr lukrativ ist, oder einem Gourmetdinner, das mindestens acht Gänge hat. Als Luxusluder kann man sich diese Sperenzchen bestimmt leisten. Nun aber scheint dein Partner oder dein Crush es irgendwie zu schaffen, dass du dich spontan ins Zeug legst. Eine offene Liebeserklärung, ein Heiratsantrag – wer weiß, was dich bei diesem Neumond für ein Teufel reiten wird. Jedenfalls wirst du nicht nur alle anderen, sondern auch dich selbst überraschen und vielleicht ein wenig überrumpeln. Natürlich wird dein schon makelloser Teint davon nur profitieren, die Extra-Durchblutung schadet jedenfalls nicht.

3. Zwillinge 22. 5.–21. 6.

So aufgeweckt, wie du sonst immer bist, wird man sich darüber wundern, dass du mitten im Bus, im Meeting, beim Date, beim Einkaufen, und ja, mitten in einem Gespräch einschläfst. Deine Projekte, die hinter den Kulissen ablaufen, scheinen dich nachts wachzuhalten, und das wird sich im Alltag bemerkbar machen – viele Persönlichkeiten hin oder her. Geklont hast du dich schließlich nicht, und so will der Körper seine Ruhepausen erzwingen. Sorge dich aber nicht, genau dieses Problem wird dich zur besten Lösung führen, wenn es dich auch ein paar verschnarchte Momente kostet. Danach kannst du dich auf optimierte Abläufe freuen.

4. Krebs 22. 6.–22. 7.

Unerwartete-Schwangerschaft-Alert! Nein, bei den meisten Krebsen wird es sich um eine plötzliche Verliebtheit handeln, aber es kann schon passieren. Vielleicht beides in Kombination. Eine weitere Möglichkeit ist ein neuer, kreativer Auftrag, der dein Leben verändern kann. Vielleicht entfaltet sich dadurch eine vollkommen neue Karriere. Dabei wolltest du doch nur auf die ein oder andere Party oder bloß ganz entspannt Freunde treffen. Jedenfalls wirst du niemals damit gerechnet haben. Veränderungen sind besonders dir unangenehm, außer du selbst setzt sie in Gang. Keine Sorge, wofür hast du deine harte Schale.

5. Löwe 23. 7.–23. 8.

Du scheinst dich knietief in einer Karrieresituation zu befinden, die dich weltberühmt innerhalb deiner Stadt machen könnte, und vergisst dabei alles andere. Sogar Partys können dich nicht von deinem Weg nach oben ablenken, denn diesmal erscheint es dir komischerweise gar nicht so unvernünftig, die Ärmel hochzukrempeln, statt dich auf dein Charisma und deine Verehrer zu verlassen. Spätestens ab der dritten ausgeschlagenen Gelegenheit zur Selbstdarstellung will man deine Temperatur messen, ohne dass du es merkst. Du aber weißt, dass, wenn du die Arbeit tatsächlich gut hinkriegst, dann dein bisher größter Auftritt bevorsteht. Deine Familie oder deine Wohnsituation könnten überraschend ablenken.

6. Jungfrau 24. 8.–23. 9.

Du kannst schon sehr überzeugend sein, vor allem, wenn es darum geht, deine Meinung über irgendwelche Unzulänglichkeiten kundzutun. Jetzt wirst du emotionaler, was deine Ansichten betrifft, und es könnte sogar so weit gehen, dass du eine richtige Kampagne, z. B. über soziale Medien, startest. Nur um jemandem eins auszuwischen. Klingt banal, aber es könnte richtig ausarten. Zügle Zunge und Finger, und du solltest wenigstens Mittel und Wege finden, anonym zu trollen. Weil warum soll das Sauberfrau-Image durch den Dreck gezogen werden, gell? Und pass bei alltäglichen Gesprächen auf, dass du nicht unabsichtlich einen Kult gründest, so viel Gewicht haben deine Worte derzeit.

7. Waage 24. 9.–23. 10.

Ich würde an deiner Stelle nicht nachgeben, wenn es um Geld geht – der Neumond wird dich dazu reizen, deinen Wert einzufordern, und es wird sicher kein leichter Kampf, bei dem man ein paar Marionetten einsetzen kann, um als heimlicher Gewinner hervorzugehen. Du musst es konkret aussprechen. Ein Alptraum, ich weiß. Mars bestärkt dich aber derzeit darin, denn er ist gerade in deinem Zeichen und sorgt für unumgängliche Big Dick Energy. Sollte jemand mit mir wetten wollen, ich setze auf alle Waagen, die Chancen stehen sehr gut. Und nebenbei lernst du deine Grenzen kennen und erfährst, dass man dich auch dann liebt, wenn du sie offen festsetzt.

8. Skorpion 24. 10.–22. 11.

Mit dem Neumond in deinem Zeichen sind alle Scheinwerfer direkt auf dein Gesicht gerichtet, und natürlich bist du bereit. Skorpione sind bereit geboren. Alles liefe wie geschmiert, wenn, tja wenn da nur nicht dein Partner wäre. Der versucht, anscheinend aus Verlustangst oder unkontrollierbarem Ego, dir die Show zu stehlen oder wenigstens zu sabotieren. Genau das kannst du zwar nicht verhindern, aber du kannst dich verbessern und an deinen Schwachpunkten feilen. Häng dich nicht daran auf, dass er nicht loyal genug ist, das findest du ohnehin immer schon, und du denkst es eigentlich über jeden. Mach dich einfach an die Arbeit, um die Topversion von dir zu präsentieren.

9. Schütze 23. 11.–21. 12.

Derzeit willst du am liebsten die Seele baumeln lassen, und fast hättest du es geschafft. Wenn da nicht dein Telefon wäre, das ständig läutet. Und dein Workout. Und die Massage, zu der du musst. Und deine Projekte, die unbedingt von dir höchstpersönlich vorbereitet werden müssen. Wenn es nicht die Routine ist, die dich stört, könnte eine klitzekleine Krankheit – Virus, Erkältung oder ein Kater – dich aus der Bahn werfen. Wie auch immer, danach, wenn du gelernt hast, dir Zeit für dich zu gönnen, wirst du mit den Anforderungen des Alltags, und mit all den Partys natürlich, besser fertig. Auch Schützen brauchen mal eine Auszeit.

10. Steinbock 22. 12.–20. 1.

Dass du gesellschaftliche Verpflichtungen todernst nimmst und dein öffentliches Image ernst nimmst, ist sehr untertrieben. Wofür lebt ein Steinbock schließlich? Jetzt wirst du umschwärmt, und man reißt sich um dich als den neuen Star. Nur funkt dir etwas besonders Lästiges – ausgerechnet die Liebe! – dazwischen und nervt ungemein. Wer braucht schon Liebe auf den ersten Blick oder ein blödes Happy End wie in einer lächerlichen Rom-Com? Du bestimmt nicht. Wenn du diese Woche dann gelernt hast, beides unter einen Hut zu bringen, kannst du sattelfest, zufrieden und mit verliebtem Silberblick souverän über das gesellschaftliche Parkett schweben.

11. Wassermann 21. 1.–19. 2.

Irgendwie gibt es ein Tauziehen zwischen deiner Karriere und deiner Familie oder deinem Heim. Du willst dich derzeit nicht besonders um persönliche Dinge kümmern, sondern für „die Sache“ kämpfen. Und zuhause willst du auch nicht sein. Aber so wie es mit deinem Herrscher, Uranus, nunmal ist, wird es eine Überraschung geben. So bleibst du flexibel, so bleibst du unbeteiligt, was deine persönlichen Angelegenheiten betrifft. Wenn du dich damit auseinandergesetzt hast, kannst du dich auch wirklich wieder deiner Arbeit zuwenden, ohne Störungen. Lass dich von deiner Intuition leiten, wenn es um besonders verzwickte Probleme geht.

12. Fische 20. 2.–20. 3.

Was auch immer dir am Herzen liegt, nun kannst du deine Agenda pushen. Man ist geneigt, auf deine Vorschläge zu hören, denn du hast dich vorbereitet und geübt, wie man die Dinge anspricht, ohne dass dein beschwipstes Lallen oder deine angeborene Verwirrtheit zu sehr stören. Vielleicht gibt es in der Kommunikation doch ein paar Bananenschalen, auf denen du ausrutschen könntest. So könnte man unerwartete, aber wichtige Fragen stellen, mit denen du dich noch nicht auseinandergesetzt hast. Besonders philosophische Ansätze (egal in welchem Bereich) werden nun einem Alltagstest unterzogen. Du bist so schlau und wirst daraus sofort lernen.

Was dich auch interessieren könnte