Sternzeichen Waage
21. Oktober 2019 von maxima Redaktion

Madame Justine Time

maxima-Wochenhoroskop für 21. bis 27. Oktober

Die Woche beginnt verträumt und gefühlsbetont, bis dann Mitte der Woche Aufbruchstimmung an die Oberfläche geschwemmt wird. Wer an alten Zuständen festhalten will, verliert.

1. Widder 21. 3.–20. 4.

Dein Partner hält derzeit die Zügel in der Hand, und das sorgt für genug Abwechslung, deiner Meinung nach. Endlich kannst du dich gehenlassen, und gerade als du in ein wonniges Schaumbad gleiten möchtest, geht mir nichts, dir nichts die Bombe hoch. Geheimnisse werden gelüftet, verdrängte Bedürfnisse ausgesprochen, und überhaupt ist es vorbei mit der Entspannung. Muss alles nichts mit dir zu tun haben, und vielleicht will sich dein Partner nur bei dir aussprechen – turbulent wird es jedenfalls. Dein Improvisationsgeschick und deine Leidenschaft werden die kommenden Veränderungen mit links bewältigen. Kämpfer, wie du es bist, sind sowieso nicht für Bequemlichkeit bestimmt.

2. Stier 21. 4.–21. 5.

Du wirst dich diese Woche nur für das eine interessieren. Nein, ich spreche nicht von Geld, ich meine das andere. Dein Liebesleben. Es könnte kaum besser laufen – Pärchen geben ein gutes Bild ab, das von echter Innigkeit gestützt wird, Singles stehlen Herzen. Mitte der Woche könnte sich die Frage stellen, ob dieser Zustand deinen Horizont erweitert oder – so materiell, wie du bist – ob diese Person deinen Marktwert steigert oder senkt. Mancher Stier wird sich gegen den Grundinstinkt entscheiden müssen und die Golddigger-Tendenz mal beiseitelegen wollen. Es wird sich lohnen, denn Seelenfutter lässt sich nunmal nicht in Diamanten aufwiegen.

3. Zwillinge 22. 5.–21. 6.

Du weißt ja, wie es läuft, nicht zuletzt, weil du nicht wirklich die romantischste Person unter der Sonne bist. Deine Brainpower ist übrigens auch die Quelle deiner stadtbekannten Arroganz. Während du die Woche mit Zufriedenheit über deine Fähigkeit beginnst, dich im selbstgeschaffenen Chaos zurechtzufinden, werden sich ab Mitte der Woche all die negativen Seiten dieser Vorgehensweise bemerkbar machen. Von kleinen Stolperern bis hin zu handfesten Kommunikationsproblemen ist alles drin. Der gute Zwilling in dir wird sich einen Coach holen, um dem abzuhelfen. Der böse Zwilling wird sich schamlos aus der Affäre flirten. Die meisten unter euch werden beides gleichzeitig machen. Wozu schließlich die vielen Persönlichkeiten, wenn man nicht alle einsetzt?

4. Krebs 22. 6.–22. 7.

Die Woche beginnt mit einem Heidenspaß und vielen Flirtgelegenheiten. Ab Mitte der Woche könntest du eine Sinnkrise durchleben, die dich mehr ersehnen lässt. Du bist das beseelteste Zeichen, das ohne jegliche Vorwarnung noch von der banalsten Waschmittelwerbung zu Tränen gerührt werden kann, und dementsprechend dramatisch kann es werden, wo es ganz neutral sein sollte. Nach diesem Stimmungstief stellt sich dann Zufriedenheit ein, weil du dich langsam auf jene Verbindlichkeiten konzentrieren möchtest, die dich tatsächlich nähren. Mit dieser Basis kannst du dein derzeitiges Luderleben dann gleich wieder fortsetzen – bloß viel zufriedener. Flirtende und schwankende Krebse wollen sich vielleicht ernsthaft einlassen, die Sterne stehen gut.

5. Löwe 23. 7.–23. 8.

Du scheinst dich Anfang der Woche noch sehr stabil zu fühlen, und man scheint dir im Moment viel zu schenken. Ob nun materielle Geschenke, Vertrauen, Geld, mit dem du arbeiten kannst – es schleicht sich dennoch Unzufriedenheit ein, denn irgendwie scheint deine Routine dein wahres Potenzial nicht wirklich auszuschöpfen. Indem du auf produktivere Vorgehensweisen und Gewohnheiten setzt, kannst du dies zu deinen Gunsten nutzen. Wer an der eigenen Bequemlichkeit festhält, wird direkt auf das hübsche Löwenschnäuzchen fallen, und dein schlimmster Albtraum – eiskaltes Gespött – könnte sich vor deinen entsetzten Augen manifestieren. Krempel die Ärmel höher.

6. Jungfrau 24. 8.–23. 9.

Nach dem Energieloch Anfang der Woche, das du gut zum Vorplanen nutzen könntest, schubst dich der Mond ins Schweinwerferlicht, und du musst einfach sagen, was dir auf der Leber liegt. Okay, das ist nichts Neues, denn du bist fürs Nörgeln bekannt, aber jetzt schaltest du dabei einen Gang höher. Das könnte in einem richtigen Krieg zwischen dir und deinen Mitmenschen resultieren – wenn da nicht dein Humor (für den du ungerechterweise weniger bekannt bist) wäre. Der rettet alles. Und Partys – ich meine es ernst – du musst unbedingt auf alle Partys. Nimm dir ein Beispiel an dem Zeichen gegenüber von dir, den Fischen. Die trinken ständig.

7. Waage 24. 9.–23. 10.

Mars in deinem Zeichen versorgt dich mit dem gewissen Extra, und man tanzt komischerweise derzeit sehr gerne nach deiner Pfeife. Ich denke, es liegt daran, dass du dich mal traust, dich direkt auszudrücken, anstatt dich in eine Tausend-Schritte-Manipulation zu flüchten. Mitte der Woche dämmert dir, dass du vielleicht doch ordentlich entlohnt wirst, wie es dein Einsatz eigentlich verlangen würde. Die Lösung liegt darin, dich von irgendwem aus deiner Familie beraten zu lassen oder dir durchzurechnen, wie viel du mindestens brauchst, alle deine Bedürfnisse miteinbezogen. Natürlich ist ein täglicher Spa-Besuch ein unabdingbares Bedürfnis. Entspannung ist real.

8. Skorpion 24. 10.–22. 11.

Langsam spürst du, wie dein Blut wieder heißer wird, wenn ab der Wochenmitte die Sonne in dein Zeichen wandert. Alle Augen sind auf dich gerichtet, und dein loderndes Charisma entfaltet sich gnadenlos. Jetzt werden dank Merkur alle auf dich hören, als hättest du die Weisheit gepachtet. Mit Venus, die sich ebenso durch den Skorpion schlängelt, kannst du außerdem alle Herzen erobern. Niemand, ich wiederhole: niemand kann dir widerstehen. Anfangs magst du das nur zum Flirten nutzen, wie es aussieht. Ab dem Wochenende wirst du dich ganz opportunistisch ins Networken werfen, weil es ja nicht nur sexuelle Macht ist, die du anstrebst. Wie immer geht es bei dir um alles oder nichts.

9. Schütze 23. 11.–21. 12.

Du scheinst dich ein wenig von der Rampensau zum Eremiten zu entwickeln, und zuhause ist es doch sehr schön, wie du zugeben musst. Das Ganze ist nicht unproblematisch, weil deine Beliebtheit dir ein wenig das Bein stellt und man nicht ganz ohne dich auskommen will. Bevor sie dir die Tür einrennen, könntest du wenigstens via Soziale Medien ein wenig von dir verschenken. Bleib zumindest so in Kontakt, und das ungebetene Klopfen an deiner Tür wird verebben. Raus wirst du spätestens ab der Wochenmitte müssen, weil dir einfällt, dass du ja Geld verdienen musst – und genau in der Kombination aus Zurückgezogenheit und Moneten-machen-Wollen oder -Müssen liegt die größte Gelegenheit der Woche, mit ein wenig mehr Ernst kannst du richtig gut absahnen.

10. Steinbock 22. 12.–20. 1.

Mit deiner derzeit noch unerschöpflicheren Ausdauer, mit der du die Karriereleiter hochsteigst, und deinem umwerfenden Charme, der bei den Einflussreichen und Reichen nun auf sehr fruchtbaren Boden fällt, sieht man endlich, wer es unter all den Ambitionierten wirklich verdient, als Everybody’s Darling auserkoren zu werden. Schleimen steht dir gut, aber verlier dich nicht in diesem deinem neuen Hobby, und steh zu deiner persönlichen Macht. Das wird Mitte der Woche besonders wichtig. Wenn du diesen Test dann bestanden hast, werden all jene, die dir besonders helfen können, dich in ihrem sehr elitären Kreis zum fixen Mitglied machen. In der Liebe ist es ruhig und gut, ein paar nette Worte deinerseits, und alles läuft glatt.

11. Wassermann 21. 1.–19. 2.

Deine Nervosität bezüglich deiner Einnahmen und Ausgaben lässt sich diesmal nicht durch wahnsinnigen Einsatz aus der Welt schaffen. Eigentlich müsstest du dich hinsetzen und richtig tief in deinem Unterbewusstsein graben. Was sich nach einem Kampf zwischen David und Goliath anfühlt, ist eigentlich nicht mal halb so schlimm. Sobald du dich stellst, verflüchtigen sich diese Sorgen auch, und es läuft viel mehr in die Kasse als hinaus. Und du bist das Gebirge auf dem Herzen losgeworden. Was sich besonders günstig trifft, da die Sonne ab der Wochenmitte dafür sorgt, dass du der Star bist, ob du nun willst oder nicht. Viel Spaß bei deiner Suche nach einem Versteck.

12. Fische 20. 2.–20. 3.

Ob nun Reisen oder gewagte philosophische Ausritte, du willst deinen Horizont erweitern. Niemand sollte sich dir dabei in den Weg stellen. Auf deinem Kreuzzug für mehr Offenheit stellt sich zur Wochenmitte womöglich heraus, dass du vielleicht doch nicht die Weisheit mit Löffeln gefressen hast. Könnte es sein, dass sich bürgerliche Tendenzen bemerkbar machen? Bei dir? Undenkbar. Und dennoch, irgendwie nagt es so sehr an dir, dass du dich sehr mikroskopisch beleuchtest, um dann wie Phönix aus der Asche zu steigen, raffinierter, weltgewandter und spiritueller als zuvor. Liebestechnisch wird sich das ebenso auszahlen wie zur Imagepolitur, die du jetzt langsam vorbereiten solltest. Du willst ja nicht nur als Whiskey-Maskottchen in die Geschichte eingehen.

Was dich auch interessieren könnte