Red Bull pLANet one
25. Oktober 2018 von maxima Redaktion

Erstes Wiener E-Sport-Event von 2. bis 4. November

Alles, was du über Red Bull pLANet one wissen solltest

Von 2. bis 4. November 2018 findet in der Wiener Metastadt erstmals das E-Sports-Event Red Bull pLANet one statt. 500 Spieler und 1.000 Besucher erwarten einige absolute Premieren und ein dreitägiges Rahmenprogramm.

Das erste E-Sports-Event in Wien

Wie sportlich es im Gaming wirklich zugeht, muss jeder selbst beurteilen. Gelegenheit dazu hat man jedenfalls von 2. bis 4. November erstmals in Wien. Die außergewöhnliche Sportveranstaltung mit einem neuartigen Liga-Modus und „Money can’t buy“-Preisen vereint zum ersten Mal in Österreich Gamer, die mit Mobile, PC und Konsole auf drei unterschiedlichen Plattformen antreten können. Für Besucher ist der Eintritt kostenlos.

Red Bull pLANet one

Beim neugegründeten Red Bull pLANet one können sich Profis und ambitionierte Gamer vom 2. bis 4. November in der Wiener Metastadt gleichermaßen messen. Zudem können erstmals auf einer einzigen LAN-Party kompetitiv PC-, Konsolen- und Mobile-Games gespielt werden. Die extra gegründete 36-h-Liga feiert zudem ihre absolute Premiere. Von Samstag früh bis Sonntagnachmittag können die Teilnehmer stündlich in mehreren Games Punkte sammeln und sich so zum ausdauerndsten und vielseitigsten Spieler küren.

Wie funktioniert’s?

Neben den sechs Hauptturnieren, in prominenten Spielen wie FIFA 19, Rocket League, CS:GO, F1, Hearthstone oder League of Legends, die in klassischen Turnierbäumen bis zum Finale gespielt werden, kommt es mit Red Bull M.E.O. by ESL zu einer weiteren Österreichpremiere. Am 4. November findet der Österreich-Qualifier für diese internationale Turnierserie statt, bei der die besten Clash-Royale-Spieler des Landes gesucht werden. Der Sieger vertritt Österreich in der Folge beim globalen Finale im Februar 2019, bei dem es um ein beträchtliches Preisgeld und die Krone des besten Clash-Royale-Spielers der Welt geht. Die Teilnahme ist für alle kostenlos ab 16 Jahren möglich. Die Voranmeldung dazu läuft bereits unter www.redbull.com/meo

Gaming Frauen

Immer mehr Frauen erobern derzeit E-Sports und Gaming-Events. Auch beim Red Bull pLANet one werden immer einige Damen am Start sein. Darunter Pia aka Shurjoka, die zu einer der besten Spielerinnen Österreichs zählt und auch eine große Followerschaft beim Streamen hat.

 

Außerdem wird die Allround-Gamerin Rebecca Raschun aka JustBecci vor Ort sein.

Nichts wie hin also in die Wiener Metastadt von 2. bis 4. November!

Was dich auch interessieren könnte