Wochenhoroskop
12. Oktober 2018 von Justine Time

Madame Justine Time

maxima Wochenhoroskop für 15. bis 21. Oktober

Die astrologische Analyse deiner Sterne von Madame Justine Time gibt’s hier. Lügen haben lange Beine, doch nur kurzfristig. Am besten fährt man, indem man seine Integrität intakt hält.

Madame Justine Time liest dir dein Wochenhoroskop

Waage 24. 9.–23. 10.

Du bist momentan unglaublich intensiv und hinterfragst so ziemlich alles. Vor allem was deine Geldquellen betrifft, was nun direkt auf dein Selbstwertgefühl Auswirkungen zu haben scheint. Das steht in direkter Spannung zu deinem grundlegenden Bedürfnis, dich unter die Leute zu mischen. Du weißt, du solltest sparen. Anfang der Woche klappt es vielleicht noch, und du stehst zuhause hinter dem Herd statt an einer Bar. Spätestens zur Wochenmitte gibt es kein Halten mehr, und du holst alles auf, was du die paar Tage versäumt zu haben glaubst. Unverbesserliches Partymonster, du.

Wochenhoroskop

1. Skorpion 24. 10.–22. 11.

Merkur in deinem Zeichen sorgt dafür, dass alle plötzlich paranoid sind. Willkommen in meiner Welt!, sagst du und grinst zufrieden. Dann merkst du aber, dass es den unangenehmen Effekt hat, dass du nun auf der Anklagebank, auf der du so gern deine Mitmenschen platzierst, sitzt. Dein traditioneller Herrscher Mars sorgt dafür, dass du den damit einhergehenden Machtverlust vehement bekämpfen möchtest. Warum kümmerst du dich nicht stattdessen lieber um die vielen Verehrer, die sich dir an den Hals werfen? Ist viel lustiger, versprochen.

2. Schütze 23. 11.–21. 12.

Du scheinst dir nun ziemlich viel zusammenzuspinnen und kannst es gar nicht lassen, dir auszumalen, was du nicht alles bewerkstelligen möchtest, sobald Jupiter demnächst in dein Zeichen wandert. Gut so, bloß könntest du damit anecken, solltest du darüber auch mit anderen sprechen. Die könnten einen kritischeren Blick an den Tag legen. Behalte es lieber für dich, was wissen die anderen auch schon? Was die Liebe betrifft, würde ich auch eher schweigen. Der Partner könnte sich von dir zutiefst gekränkt fühlen, also wähle deine Worte mit Sorgfalt.

3. Steinbock 22. 12.–20. 1.

Geldmäßig gibt es zur Wochenmitte eine riesige Überraschung, und ich muss leider sagen, dass es für die meisten Steinböcke eher ein Ausgang als Eingang sein könnte. Sollte es eine Institution sein, die die Rechnung stellt, könnte man jene noch einmal hinterfragen bzw. runterhandeln. Jetzt werden die anderen die Überraschung ihres Lebens erfahren: Selbst du kannst kreativ werden, es braucht nur immensen Druck, der deine knallharte, rigide Oberfläche zerschmettert. Das tut dir gut, du wirst viel lebendiger.

4. Wassermann 21. 1.–19. 2.

All das, was sich Anfang der Woche emotional anstaut, brüllst du ab Mitte der Woche in einem wahrscheinlich sehr ungünstigen Moment aus dir raus. Das Szenario, das ich gerade vor Augen habe, beinhaltet einen Supermarkt, viele Fremde, eine unschuldige, heulende Kassiererin und ich kann nur hoffen, dass keiner deiner Bekannten bezeugen wird, dass du doch nicht so cool über allem schwebst, wie dein Selbstbild dir vorspiegelt. Könnte sein, dass dein Boss in letzter zu viel Druck auf dich ausgeübt hat.

5. Fische 20. 2.–20. 3.

Diese Woche verstörst du deine Mitmenschen mit kryptischen Aussagen, die sich letztendlich bewahrheiten. Sie hören anfangs nicht auf dich, und so lehnst du dich weise lächelnd zurück und wartest auf ihre Rückkehr zu dir und dem Altar, den du dir selbst errichtet hast, und bist bereit, ihnen deinen Rat zu schenken, diesmal mit mehr Anerkennung. Jetzt werde nur nicht überheblich, jedes der Zeichen hat seine Jedi-Momente. Und schon gar gegenüber dem Partner. Der wünscht sich mehr Klartext und weniger Nebulosität, es könnte sonst zu Unstimmigkeiten kommen.

6. Widder 21. 3.–20. 4.

Dein Herrscher Mars sorgt dafür, dass dein angeborener Magnetismus fast schon ins Unerträgliche gesteigert wird. Du darfst dich wie ein Star fühlen! Leider scheint es so, als hätte das die Missgunst von jemandem aus deiner Gruppe geweckt, und plötzlich machen unangenehme Vertraulichkeiten über dich die Runde: die peinlichen Details des Initiationsrituals, das du im Internat über dich ergehen lassen musstest? Kommen jetzt raus. Du weißt ja, wie es läuft: leugnen, leugnen, leugnen. Es gibt ein Video? Egal. „It wasn’t me.“

7. Stier 21. 4.–21. 5.

Verwirrung macht sich breit, denn du suchst nach einer neuen Persona – im Schnelldurchlauf. Einen Tag säuselst du deine Sätze unter Augenaufschlägen, den nächsten gibst du dich taufrisch-unschuldig-verspielt. Währenddessen springt dein Partner/Verehrer von einem Fuß auf den anderen und weiß weder, wie er dich glücklich stimmen kann, noch was ihn als Nächstes erwartet – man wünscht sich fast schon deine gewohnte Trägheit zurück. Zeig dich dankbarer, selbst wenn du als Stier natürlich davon überzeugt bist, dass all seine Bemühungen dein Geburtsrecht sind.

8. Zwillinge 22. 5.–21. 6.

Kann sein, dass du jetzt den unwiderstehlichen Drang hast, alle Stifte aus der Firma mitgehen zu lassen. Oder für den neuen Job deinen CV ein wenig „aufwertest“. Oder schlicht und einfach gewisse selbstverantwortete Fehler deinem Kollegen unterschieben willst. Jedenfalls schwindelst du, und man wird dich nicht erwischen. Was Beziehungen betrifft, könnte momentan unklar sein, wohin das eigentlich führen sollte. Unbedingt abwarten, es braucht noch Wochen, bis es sich herauskristallisiert, und wer sich jetzt festlegt, könnte seine Meinung später wieder ändern.

9. Krebs 22. 6.–22. 7.

Du fühlst dich vor die Wahl zwischen vielen und dem Einen gestellt. Deine Launenhaftigkeit macht es dir prinzipiell nicht einfacher, und dann kommt noch ein innerer Konflikt zwischen Verstand, Frivolität und Tatendrang, der sich von Tag zu Tag steigert, dazu. Den Druck, endlich eine Entscheidung zu treffen, kannst du abbauen, indem du deine Dates mitgestaltest und körperliche Bewegung miteinbeziehst. Nein, ich meinte nicht das. Siehst du, wie frivol du gerade bist.  Ts-ts. Lass dir Zeit.

10. Löwe 23. 7.–23. 8.

Dein Leben gleicht derzeit einer D&G-Kampagne, mit all den Wendungen einer alten Cinecittà-Komödie. Nimm Daumen und Zeigefinger auch mal auseinander und wirf mit dieser ultraitalienischen Geste nicht mehr so um dich. Man findet deine Show zwar unterhaltsam, aber es könnte den anderen bald schon ein Quentchen zu viel werden. Es gibt jeden Tag Spaghetti und es liegt wohl daran, dass auf deinem Konto eher Ebbe ist. Deine kritische Haltung dem Partner gegenüber weicht einer Vereinbarung, die verbündet – was wiederum dein Sexleben belebt.

11. Jungfrau 24. 8.–23. 9.

Du verhandelst, schreibst und überzeugst ohne Pause, und alles im Hinblick darauf, deine Finanzen zu verbessern. Nur dein Partner könnte dich ablenken, wahrscheinlich hat das etwas mit dem Budgetplan zu tun, den du euch beiden im Alleingang auferlegt hast. Du kommst ihm auf die Schliche. Dass er sich heimlich eine Mozartkugel gekauft hat – ein unverzeihliches Verbrechen! Wie kannst du ihm jemals wieder trauen? Bevor du ihm nun den Laufpass gibst, nimm eine breitere Perspektive ein. Deine Liebe zu Kleinigkeiten nimmt wieder überhand.

Was dich auch interessieren könnte