Wochenhoroskop
28. September 2018 von Justine Time

Madame Justine Time

maxima Wochenhoroskop für 1. bis 7. Oktober

Die astrologische Analyse deiner Sterne von Madame Justine Time gibt’s hier. „Missverständnisse sorgen vielleicht für mehr Schaden als Bosheit und List. Unterstellt einander gute Absichten.“

Madame Justine Time liest dir dein Wochenhoroskop

Waage 24. 9.–23. 10.

Du scheinst gesunden Menschenverstand gegen exzessiven Scharfsinn getauscht zu haben, was ganz schön in die Hose gehen könnte. Ich versichere dir, du kannst die Folie getrost vom Kopf nehmen. Für die Verschwörungstheorien, die du auf Youtube entdeckt hast, solltest du derzeit ohnehin keine Zeit haben. Setze deine Gerissenheit lieber im Handel oder in Diskussionen jeder Art ein. Die vielen Menschen, unter denen du dich gerade befindest, könnten dir Beliebtheitspunkte abziehen, wenn du deine Nase immer nur in deinem Handy hast, statt ihnen Aufmerksamkeit zu schenken. Und schweige um Himmels willen über die Illuminati etc., das ist nur eigenartig.

Wochenhoroskop

1. Skorpion 24. 10.–22. 11.

Dieser Besuch von Venus in deinem Zeichen wird länger halten, aber warum Zeit verschwenden? Du bist unwiderstehlich und das merkst du. Wirf dich in Schale, lass dich umwerben, verlier das Taschentuch vor seiner Nase. Das mit dem Taschentuch birgt allerdings das Risiko, dass es direkt hinter deinem Rücken zu einer Massenschlägerei um ebenjenes Taschentuch kommt. Du hast die Wahl. Kannst dir aber auch Zeit lassen, eine Entscheidung zu treffen, Venus bleibt ungewöhnlich lange in deinem Zeichen.

2. Schütze 23. 11.–21. 12.

Oh wow, diesmal schaffst du es, deine Meinung zu vertreten, ohne dein Gegenüber bis ins Knochenmark zu beleidigen. Ein total neues Lebensgefühl, was? Jetzt weißt du endlich, wie es sich anfühlt, tatsächlich beliebt zu sein, ist schon ein Unterschied. Das wiederum scheint dir einen Energieschub zu verschaffen, der dein Selbstvertrauen wachsen lässt, was du ja eigentlich nicht brauchst. Nutze diese Woche, um furchteinflößende Manöver in Angriff zu nehmen. Ja, ich weiß, dass sogar du Bammel vor irgendetwas haben musst. Ob nun halb Pferd oder nicht.

3. Steinbock 22. 12.–20. 1.

Wie immer möchtest du hoch hinaus, aber diese Woche könnte es besser sein, den Ball flachzuhalten. Dein Boss scheint es dir extraschwer zu machen, indem er alles, was du angreifst, hinterfragt. Nein, es ist keine Einbildung. Lass dich nicht aus der Fassung bringen, das geht wieder vorüber. Aber darauf muss ich dich gar nicht hinweisen, du hast sowieso das Temperament eines Roboters. Und Geduld hast du auch. Und wahrscheinlich eine Säge, mit der du längst an seinem Sessel sägst. Mach es nur nicht zu offensichtlich.

4. Wassermann 21. 1.–19. 2.

Du bringst dieser Tage eine höchst eigenartige Mischung aus dem Körpergefühl von „American Psycho“, dem Enthusiasmus von Sponge Bob und der Bedürftigkeit von Pepe dem Stinktier unter einen Hut. Dass du das geschickt machst, kann ich nicht versprechen. In dieser deiner Achterbahn aus Mickrigkeit und Größenwahn wird sich noch der beste Partner/Schwarm leider nicht mehr zurechtfinden. Leicht machst du es deinen Mitmenschen gerade nicht, also versuch, objektiv zu sein, obwohl es dir diese Woche ungewöhnlich schwer fällt.

5. Fische 20. 2.–20. 3.

Die Singles unter den Fischen haben beste Chancen, abzusahnen, und für jene in einer Partnerschaft läuft es harmonisch. Wonne scheint durch deine Adern zu fließen. Das ist schön, hat aber auch Nachteile. In der mystischen Welt, in der du dich zu bewegen scheinst, spielt Zeit natürlich keine Rolle, aber alle anderen denken, dass Deadlines verbindlich sind. Oder der Zeitpunkt, den deine Firma  festgelegt hat, zu dem jeder, dich eingeschlossen, zum Job erscheinen sollte. Nein, Schlaf ist keine gute Entschuldigung.

6. Widder 21. 3.–20. 4.

Es ist so eine Sache mit Paranoia. All die kleinen Details, die für den Paranoiden unendlich interessant zu sein scheinen, sind für den Verdächtigten ungefähr so verlockend wie ein Marathon durch das Labyrinth der von Kafka beschriebenen damaligen Prager Bürokratie. Dein derzeitiger Laser-Blick wird dich viel weniger in die Irre führen, wenn du ihn im beruflichen Bereich einsetzt. Im Moment könntest du leicht zu dem Schluss kommen,  dass die gesamte Welt gegen dich ist. Einen echten Widder spornt so etwas natürlich nur an. Das Problem ist, es stimmt gar nicht. Chill.

7. Stier 21. 4.–21. 5.

Du Arme! Es ist wirklich schrecklich, dass man dir zur Zeit keine einzige ruhige Minute lässt. Und nicht nur das: Die Champagnerflöte in deiner Hand – die scheinbar einzige Konstante diese Woche – wird ständig nachgefüllt. Und dann all diese aufwendig zubereiteten Häppchen, die man dir in den Mund schiebt, und all die Leute, die dich anflirten, ouf! Das kann ganz schnell zu viel werden, wir verstehen dich ja. Wir von der maxima-Redaktion gehen gerne statt dir durch diesen Luxusparty-Albtraum, leite uns ruhig die Einladungen weiter. Alles für unsere lieben Leser.

8. Zwillinge 22. 5.–21. 6.

Das Tolle an dir ist, dass du Widersprüche so leicht unter einen Hut bringst. Du bist diese Woche zermürbt und bleibst dennoch heiter. Wie geht das? Das weiß ich nicht, aber was ich weiß, ist, dass es deinem Boss positiv auffällt, was dir Vorteile einbringen könnte. Dafür werden dich allerdings deine Kollegen hassen. Siehst du, bei dir geht immer alles in zwei Richtungen. Das kennst du am besten aus der Liebe: Immer zwei an der Angel, nicht wahr? Du musst dich noch nicht entscheiden. Pass nur auf, dass dir diese Woche nicht der falsche Name zur falschen Zeit über die Lippen kommt.

9. Krebs 22. 6.–22. 7.

Dein Nervenkostüm ist ziemlich angespannt und in deinem Kopf rattert es pausenlos. Das wird sich Ende der Woche langsam legen. Ein Bereich, in dem es herrlich harmonisch zugeht, sind deine Liebesangelegenheiten. Selten war es so himmlisch wie jetzt, der Partner scheint dir jeden Wunsch von den Augen abzulesen. Konzentriere dich lieber darauf, es wird dich beruhigen. Lass aber nicht die Diva in dir raus, sperr sie ein und wirf den Schlüssel weg. Dein Lover hat es wirklich nicht verdient, wie ein Sklave behandelt zu werden. Sonst bewahrheiten sich deine Verlustängste am Ende noch tatsächlich.

10. Löwe 23. 7.–23. 8.

Wenn du wirklich, wirklich willst, könnte es eine gute Woche werden. Die Sterne geben dir Gelegenheit, doch musst du dich um die Psychohygiene selber kümmern. Eine gute Einstellung könnte saftige Früchte abwerfen. Der Eindruck, den du hinterlässt, könnte zu massiven Veränderungen in die richtige Richtung führen, in jedem Bereich. Dein Sofa, deine Badewanne und Muße sind diese Woche nicht deine besten Freunde. Dein bestes Outfit, Partys mit neuen Leuten und dein umwerfendstes Lächeln dafür schon. Ergreif die Initiative und schleime, wo es nur geht. Das kannst du doch so gut.

11. Jungfrau 24. 8.–23. 9.

Es kann nicht jede Woche spektakulär sein. Und überhaupt, dir sind die kleinen, bescheidenen Dinge ohnehin viel sympathischer. Und so plätschert es diese Woche dahin, und abgesehen von deiner herausragenden Disziplin kann man nicht viel loben oder jammern. Es ist auch gut so, denn ab nächster Woche sollte sich mehr bewegen. Widme dich deiner Lieblingsbeschäftigung und optimiere, was noch etwaiger Verbesserungen bedarf, erstelle Listen und Tabellen zur Vorbereitung, treibe deine Mitmenschen mit deiner Liebe zu ins mikroskopische gehenden Details in den Wahnsinn.

Was dich auch interessieren könnte