21. September 2018 von Monika Kaesser

Ganz ohne Gel

Wie du Babyboomer Nails einfach zuhause machen kannst

French Manicure kennt wohl jeder, die Babyboomer Nails sind quasi die moderne Variante davon. Softer, natürlicher, zurückhaltender.

Zarter Farbverlauf

Wie so oft stammt dieser Nageltrend aus den USA. Die Babyboomer Nails sind angelehnt an die klassischen French Nails, jedoch ist der Farbverlauf zwischen den zwei Farben keine harte Linie, sondern die Farben sind ineinander verschwommen. Durch den Ombré-Look wirken die Nägel sehr natürlich. Neben der Kombination aus typischem Babyrosa und Weiß können aber alle erdenklichen Farben verwendet werden. Der klassische Babyboomer-Look ist jedoch in Zartrosé gehalten.

Der Trend heißt übrigens so, weil in der Babyboomer-Generation, als besonders viele Kinder geboren wurden, die Farben Rosa und Weiß sehr angesagt waren.

 

DIY Babyboomer Nails

Normalerweise wird dieser Look im Nagelstudio meist mittels Acrylgel auf die Finger gezaubert. Diese DIY-Variante geht ganz einfach mithilfe eines Schwämmchens:

Was dich auch interessieren könnte