The Haunting of Hill House
20. September 2018 von maxima Redaktion

The Haunting of Hill House:

Dieser Trailer lässt dir das Blut in den Adern gefrieren

Wenn ihr genauso auf verrückt abartige Horrorfilme abfährt wie wir, dann seid ihr hier richtig. Mit Spannung warten wir auf diese neue Netflix-Serie.

The Haunting of Hill House

Rechtzeitig zum düster werdenden Herbst und als Einleitung der Halloween-Saison beschert uns Netflix eine neue Horrorserie zum Bingen. The Haunting of Hill House – oder auf Deutsch: Spuk in Hill House – ist die erste Netflix-Original-Horrorserie und wird am Freitag, den 12. Oktober erscheinen. Das Setting und der Plot der Serie orientieren sich dabei – wie auch der Name schon sagt – sichtlich stark am Genre des Haunted House Horror, zu dem auch Klassiker wie Poltergeist (1982), Beetlejuice (1988), The Others (2001), House on Haunted Hill (1959) oder The Conjuring (2013) zählen.

The Haunting of Hill House

Netflix-Horrorserie

The Haunting of Hill House ist eine moderne Interpretation von Shirley Jacksons Gothic-Horror-Roman aus dem Jahr 1953. Fünf Geschwister wachsen in der berühmtesten Geistervilla Amerikas auf, durch eine Tragödie wird die Familie nach Jahren unfreiwillig wiedervereint und mit den Gespenstern ihrer Vergangenheit konfrontiert. Einige davon lauern lediglich in ihren Köpfen, während andere womöglich tatsächlich in den Schatten des verwunschenen Hauses ihr Unwesen treiben. The Haunting of Hill House erzählt dabei in einem Horror-Setting ein komplexes Familiendrama. Grusel-Mastermind Mike Flanagan (Hush, Oculus, Gerald’s Game) hatte nicht nur die Idee für die filmische Adaption des Romans, er war auch als Regisseur und ausführender Produzent tätig. Aber jetzt setzt euch hin, haltet euch fest und seht selbst den Trailer:

Was dich auch interessieren könnte