MQ Terrasse
29. August 2018 von maxima Redaktion

Über den Dächern Wiens

Die MQ Terrasse soll 2020 auf dem Dach des Leopold Museums landen

Derzeit befindet sich eine neue Aussichtsplattform im Wiener MuseumsQuartier in Planung. Mit der MQ Terrasse kommen wir hoffentlich bald hoch hinaus.

Auf die Dächer, auf die MQ Terrasse

Diese Woche ist endlich der Start für die sogenannte MQ Terrasse mit MQ Libelle auf dem Dach des Leopold Museums verkündet worden. Bald können wir also nicht mehr nur gemütlich im Hof des MuseumsQuartiers abhängen, sondern vielleicht auch ganz hoch hinaus über die Dächer Wiens blicken. Die neue Attraktion soll nämlich frei zugänglich sein, also eine Aussichtsplattform bei freiem Eintritt quasi. Für Erfrischungen wird ein kleiner Kiosk sorgen, Konsumzwang besteht aber, wie auch schon in den Höfen, nicht! Gemütliches Chillen auf der öffentlichen Dachterrasse Wiens dürfte also bald in die To-do-Liste zukünftiger Sommer in der Stadt aufgenommen werden. Gleichzeitig wird die MQ Terrasse ein neuer Veranstaltungsraum, der hoffentlich auch coole neue Partys mit sich bringt. Außerdem gibt es – wie sollte es anders sein – Platz für Kunst- und Kulturprojekte.

MQ Terrasse

Design mit Höhenflug

Der Name MQ Libelle ist übrigens zurückzuführen auf die Architektur der auf dem Dach landenden MQ Terrasse. Von oben gesehen wirkt der Glaskörper ein bisschen wie das flügelschlagende Insekt, das gerade auf dem Dach andockt. Entworfen wurde die Libelle vom Architekten Laurids Ortner. Die Glasfassade mit dem markanten Look wird von Eva Schlegel gestaltet und mit Lichtinstallationen von Brigitte Kowanz ausgestattet. Der sehr futuristische Look der Skizzen erinnert ein bisschen an das Set-Design eines neuen Science-Fiction-Films. Wir sind also schon mal gespannt, wie das Ganze dann in echt so aussehen wird. Die neue Dachterrassen-Location soll im Frühjahr 2020 eröffnet werden. Gut Ding braucht eben Weile. Aber Vorfreude ist schließlich auch die schönste Freude. Einen aussichtsreichen Kandidaten für die coolste Dachterrasse im Sommer 2020 haben wir zumindest schon mal am Start.

Was dich auch interessieren könnte