DNA Braids
24. Juli 2018 von Monika Kaesser

Flechtfrisuren

Unglaublicher Flecht-Trend: DNA Braids schießen den Vogel ab

DNA Braids sehen aus wie das menschliche Erbgut, die DNA, nur eben aus geflochtenen Haaren. Wer die Eyecatcher-Frisur ausprobieren möchte, braucht allerdings Geduld und ein wenig Geschick.

DNA Braids – fast schon eine Kunstfrisur

Hallo, Entschuldigung, neuer Instagram-Trend, Frauen mit fünf Flusen am Kopf fühlen sich bei solchen Trends leicht diskriminiert! Okay, alle anderen vielleicht auch, denn wem bitte gelingen ohne fremde Hilfe diese traumhaften Flechtfrisuren? Uns jedenfalls nicht, wir haben aber auch zwei linke Hände, lol.

 

 

 

DNA Braids sind jedenfalls gerade DER Frisuren-Trend auf Instagram. Zugegeben, die Looks sehen wirklich wunderschön aus. Wir steigen aber bereits bei Sekunde 10 des Tutorials aus. Viele der Flechtfrisuren werden an Perückenköpfen von Hairstylisten oder Friseuren geflochten, das macht es natürlich einfacher. DNA ist übrigens das englische Pendant zur DNS (Desoxyribonukleinsäure). Damit ist der Träger unserer Erbinformation, also die materielle Basis unserer Gene, gemeint. In der hypnotisierenden Video-Anleitung seht ihr, wie diese Zöpfe zu flechten sind. Neben Zopfgummi und Haarspray brauchst du auch etwas Geschick und jede Menge Nerven.

 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

Was dich auch interessieren könnte