Glossy
29. Juni 2018 von Lana Schneider

Alle so: Gimme Shimmer!

Nach den Glossy Lids kommen jetzt Glossy Eyebrows

Glitzernd, glänzend, glossy: schon wieder ist ein neuer Eyebrow-Trend da. Zugegeben, alltagstauglich ist der Look eher nicht, wir haben aber schon Untragbareres gesehen, und alles, was glitzert und schimmert, muss zumindest einmal genauer unter die Lupe genommen werden.

KiraKira

Der neue Instagram-Trend Glossy Eyebrows erinnert uns irgendwie an etwas. Na, macht’s klick? Genau, die Brauen sehen aus wie mit dem Fotofilter KiraKira fotografiert. Wie schon beim Filter schwärmen wir jetzt wieder für diesen Glitter-Effekt. Alleine schon wegen der Frage, wie das überhaupt funktioniert, sind wir fasziniert von dem gehypten Look der Augenbrauen, den die 21-jährige Holly Aldous aus England kreiert hat.

 

 

Gloss, glossy, glossier

Vor ein paar Jahren war noch alles überall matt, dann kam das Comeback des Lipglosses und plötzlich waren überall auf den Fashion Weeks, Fotostrecken und Co die Glossy Lids, die die Augen in einem Wet-Look erstrahlen lassen. Jetzt sind da auf einmal also auch noch die Augenbrauen, die wir zwar zugegebenerweise noch nicht als wirklich tragbar anerkannt haben, aber schön aussehen tun sie offensichtlich. Und wir haben auch dank Instagram mit den Garden Brows oder Feather Brows und wie sie alle heißen schon schlimmere Trends gesichtet. Vielleicht müssen wir uns einfach ein bisschen daran gewöhnen.

 

Nachschminken kann man die trendigen Brows auf jeden Fall recht einfach (zumindest in abgewandelter Version), man kann seinen Glitter-Lipgloss genauso wie bei den Augen zweckentfremden und seine (nachgezeichneten) Augenbrauen einfach mit dem Gloss nachfahren und in die gewünschte Form bringen.Das geht so fix, dass man die Glossy Brows ja schon fast ausprobieren MUSS.

Was dich auch interessieren könnte