20. Juni 2018 von Monika Kaesser

Limited Edition

MAC launcht eigene Make-up-Kollektion zu Ehren von R&B-Sängerin Aaliyah

Siebzehn Jahre nach ihrem Tod bringt die Kosmetik-Marke MAC eine eigene Kollektion zu Ehren der R&B-Sängerin und Schauspielerin Aaliyah raus und die Fans drehen durch!

Zu Ehren der Musik-Ikone Aaliyah

Es ist soweit! Der Tag, auf den Aaaliyah-Fans so lange gewartet haben, ist gekommen: Ihre Make-up-Kollektion „MAC x Aaliyah Haughton makeup collection“ wird gelauncht. In Amerika kommt die Make-up-Linie am 20. Juni in den MAC-Online-Shop, ab morgen ist sie in den  Stores in Nordamerika zu haben, und bei uns wird die Kollektion online über MAC zu ergattern sein.

 

Keine der MAC-Kollektionen von 2018 wurde so heiß ersehnt wie die Aaliyah-for-MAC-Serie. Angekündigt wurde die Kollektion bereits im August 2017, 16 Jahre nach Aaaliyahs Tod im August 2001. Die Musikikone kam mit nur zweiundzwanzig Jahren auf tragische Weise bei einem Flugzeugabsturz ums Leben. Sie war damals auf dem Höhepunkt ihrer Karriere, spielte in Filmen mit und war für viele Fans in den 90ern ein Vorbild, was Musik und Kleidungsstil anbelangte.

 

 

Wunderschönes Farbspiel

Die Aaaliyah-Kollektion ist von den Fans für die Fans. Sie ist nämlich das Ergebnis einer Petition, die von ihrem größten Fan, Jennifer Risinger, von Aaliyahs Bruder Rashad Haughton und ihrer engen Freundin Missy Elliott ins Leben gerufen wurde. Über 26.000 Unterstützer haben die Petition unterzeichnet und somit die Make-up-Kollektion ins Leben gerufen. Aaliyahs Markenzeichen waren ihre makellose Haut, Smokey Eyes und die Kombi aus nudefarbenem Lippenstift und einer Extraportion Gloss.

 

Zu ihren liebsten MAC-Produkten zählten die Lippenstiftfarbe Cherish (ein Rosa-Beige), der Lipliner in Chestnut (ein sattes Braun) sowie der Lidschatten in der Farbe Espresso.
Aaliyahs eigene Kollektion lehnte MAC an diese Nuancen an: Goldtöne, softes Braun, Burgunderrot und Violetttöne kennzeichnen die Produkte.

 

 

Aaaliyah brachte insgesamt drei Platten heraus, zu den bekanntesten Songs zählen „Try again“, „One in a Million“, „Are You That Somebody“, „Rock the Boat“ und „More Than a Woman“. Der Hit „Try again“, der übrigens von Timbaland produziert wurde, fungierte als Titelsong zum Film „Romeo must die“, in dem Aaliyah die Rolle der Trish O’Day spielte.

 

Weitere Einblicke in die Aaliyah for MAC Collection

1.

2.

3.

4.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren!

Was dich auch interessieren könnte