7. Juni 2018 von Monika Kaesser

Astrologie

Menschen mit diesem Sternzeichen gehen am häufigsten fremd

Manche Menschen neigen eher dazu, dem Partner nicht treu zu sein. Angeblich gibt es ein Sternzeichen, das besonders häufig fremdgeht.

Dieses Sternzeichen ist häufiger untreu

Mit den Sternzeichen ist das so eine Sache – entweder man glaubt daran und sichtet täglich sein Horoskop oder man hält von diesem Thema schlichtweg gar nichts! Den Sternzeichen werden verschiedene Charaktereigenschaften zugesprochen, es gibt Empfehlungen für Sternzeichen, die als Partner ganz besonders gut harmonieren, und selbst der passende Cocktail zum Sternzeichen lässt sich angeblich definieren (hier nachzulesen!). Laut dem amerikanischen Dating-Portal „Ashley Madison“ gibt es aber ein Sternzeichen, das ganz besonders zum Fremdgehen neigt.

 

Auf der Dating-Website wurde eine Umfrage ins Leben gerufen und herausgefunden, dass Menschen mit dem Sternzeichen Steinbock (22. Dezember – 20. Jänner) besonders stark zu Seitensprüngen tendieren. Steinböcke sind zwar sehr gut organisiert, diszipliniert, ehrgeizig und überstrukturiert. Im Bett jedoch wünscht sich der Steinbock Abwechslung und probiert gerne neue Dinge aus. Daher auch die Tendenz, sexuell auszubrechen und sich auf ein Abenteuer einzulassen. An zweiter und dritter Stelle folgen übrigens die Sternzeichen Wassermann und Fische.

 

Informiert man sich, was laut Astrologie für den Steinbock in Sachen Liebesleben und Treue typisch ist, so stößt man auf Widersprüchliches: Mal heißt es, er sei ganz treu und heirate seine Jugendliebe, mal jedoch, er neige zu extremeren Sexpraktiken und probiere sich gerne aus. Wohl selbsterklärend, wie viel Wert man so einer Studie beimessen kann.

 

Katy Perry Wink GIF - Find & Share on GIPHY

 

Was dich auch interessieren könnte