Zum Inhalt

Nur solange der Vorrat reicht: Gutscheine für deinen nächsten Einkauf!

Gutscheine holen

Gewinnspiele

    H&M
    News Was für eine Überraschung

    H&M gibt neue Design-Kooperation bekannt

    Die News machten schnell die Runde: H&M verriet seine neueste Zusammenarbeit mit diesem Label.

    By Sonya Netzle | 16.04.2018
    News

    Was für eine Überraschung

    H&M gibt neue Design-Kooperation bekannt

    Die News machten schnell die Runde: H&M verriet seine neueste Zusammenarbeit mit diesem Label.

    Eines der bestgehüteten Geheimnisse des Modebusiness wurde auf dem diesjährigen Coachella-Festival in Kalifornien gelüftet. Die schwedische Modekette, die in letzter Zeit außergewöhnlich viele negative Schlagzeilen machte, verkündete ihre neue Designer-Kooperation.

     

    H&M macht’s mit Moschino!

     

    Gigi Hadid ließ die Bombe auf einer H&M-Party im Rahmen der XXL-Musiksause platzen. Das Model der Stunde rief ihren Fashion-Kumpel Jeremy Scott an. Der Call wurde auf großen Leinwänden übertragen und die Gäste der Fashion-Feier staunten nicht schlecht, als die neue Kooperation mit Moschino verkündet wurde.

     

    @hm @moschino @itsjeremyscott #hmoschino Moschino TV coming soon!! #moschino

    A post shared by Moschino (@moschino) on

     

    Natürlich war dieses Telefonat inszeniert und der Kreativkopf des italienischen Modehauses war auch vor Ort. Er genoss es ganz offensichtlich, im Mittelpunkt zu stehen. Und sowohl Gigi Hadid als auch Jeremy Scott trugen schon die ersten Looks der Kollektion, die ab dem 8. 11. 2018 in ausgewählten H&M-Stores und online erhältlich sein wird.

    Der Fashionstar erklärte in einem offiziellen Statement: „Meine Lebensaufgabe ist es, über Mode eine Verbindung zu den Menschen herzustellen. Und mit dieser Zusammenarbeit kann ich mehr Fans erreichen, als es mir je möglich war.“ Mit dieser Aussage spielte Jeremy Scott bestimmt auch auf die Preise der Design-Koop an. Denn bei Moschino kostet in der Regel schon ein iPhone-Case zwischen 45 und 60 Euro. Natürlich wird die streng limitierte Kollektion für H&M überdurchschnittlich teuer sein, aber trotzdem deutlich günstiger als die regulären Designs des Modehauses.

     

    DEMAND GUN CONTROL NOW ! THE POWER IS IN OUR HANDS IN OUR VOICES IN OUR UNITY ! VOTE 🗳 YELL 🗣 PROTEST 🙋🏻‍♂️ DON’T BE SILENT ABOUT YOUR FEELINGS MAKE THEM HEARD ! SUPPORT THE STUDENTS ✊🏽 #DEMANDGUNCONTROL #MARCHFOROURLIVES

    A post shared by Jeremy Scott (@itsjeremyscott) on

     

    Auch Ann-Sofie Johansson, Creative Advisor des Labels aus Schweden, sagte: „Das ist gerade jetzt die perfekte Zusammenarbeit für Mode, die Pop, Street Culture, Logos und auch Glamour vereint. Jeremy Scott ist unglaublich – er weiß genau, wie Mode Spaß macht.“

    Natürlich sind die Looks noch unter Verschluss, aber einen kleinen Vorgeschmack gibt es jetzt schon in den sozialen Netzwerken.

    A post shared by Moschino (@moschino) on

    A post shared by Moschino (@moschino) on

    A post shared by Moschino (@moschino) on

    A post shared by Moschino (@moschino) on

    Credit: Picturedesk

    01

    Credit: Picturedesk