Make-Up Trends
20. März 2018 von Lana Schneider

Jetzt wird’s bunt

Make-up-Trends für den Frühling

Wir haben uns für euch ein bisschen nach den neuesten Make-up-Trends für dieses Jahr umgesehen. Auffällig und bunt lautet die Devise, aber keine Sorge, da ist trotzdem für alle etwas dabei.

Farbe bekennen

Die kürzlich stattgefundenen Fashionweeks haben uns inspiriert und  jede Menge Farbkombinationen gezeigt. Lieber mögen wir aber Trends, die auch wirklich im Alltag getragen werden, womit der Streetstyle fast ein bisschen interessanter ist. Zunehmend wird aber klar: Das eine schließt das andere nicht aus und auch das tägliche Make-up wird extravaganter beziehungsweise bei besonderen Anlässen zeigen die Beautynistas ihre Schminkkünste mit aufwendigen Looks. Die vier größten Trends haben uns sofort begeistert – sowohl auf den Laufstegen als auch auf den Straßen. Das Besondere daran sind die gewagten Farben, Kombinationen und Techniken, die trotz allem auf jeden Fall tragbar sind. Außerdem kommt ja schon ganz bald der Frühling, wo man sowieso wieder mehr Lust auf Farbe hat.

Rot sehen

Ja, Rot sieht man zurzeit wirklich überall – nicht nur auf den Lippen. Vor allem als Lidschatten oder Eyeliner ist die Farbe ein echter Hingucker und kann von minimalistisch bis zu aufwendigen Smokey Eyes einiges hermachen. Leider steht die Farbe eher wärmeren Hauttypen, da bei blasser Haut rot geschminkte Augen schnell kränklich wirken und alles andere als ein schöner Hingucker sind. Doch auch die Glücklichen, die die Farbe tragen können, sollten auf jeden Fall Wimperntusche auftragen, sonst droht derselbe Effekt. Wer das beachtet, betont damit aber garantiert die individuelle Augenfarbe besonders.

Tolle Looks in Rot

Klassische Kombi

Die roten Lippen kommen sowieso nie aus der Mode, neu ist aber, dass man sich nicht mehr entscheiden muss zwischen Augen oder Lippen betonen – man trägt einfach beides! Am schönsten sehen dabei die Klassiker Smokey Eyes und rote Lippen aus. Man kann hier ruhig etwas dicker auftragen, der Rest sollte allerdings ruhig gehalten werden, also keine großen Mengen von Rouge oder Bronzer. Auch die Haare sehen dazu offen getragen am besten aus.

Auf der Fashion Week in New York griffen die Make-up-Artists auch oft zu den Klassikern Schwarz und Rot, nur wurden die Looks ganz neu definiert. Grafische Linien sind schon lange trendy, jetzt eben auch in der Farbkombination Schwarz und Rot. Sieht cool aus, geht einfach und vor allem schnell.

Lila Laune

Da haben sich VisagistInnen und Co wohl von der Pantone-Farbe des Jahres – Ultra Violet – inspirieren lassen. Sobald man zurzeit irgendwo Farbe sieht, scheint es Lila zu sein. Trifft sich ja auch super, denn Lila passt zu jedem Hautton und zaubert Frische ins Gesicht.

 

Die Trendfarbe 2018 als Inspiration

Glanzleistungen

Wir. Lieben. Glitzer. Da kommt uns dieser Trend gerade recht. Da kann man so richtig schön übertreiben und in den Glittertopf greifen. Tagsüber geht das Ganze auch schön edel und dezent, wie ihr in der Galerie sehen könnt. Das Beste daran: Steht jedem, kann jeder, passt immer. Also worauf wartet ihr noch? Ran an den Schimmer!

Give Me Glitter Looks

Was dich auch interessieren könnte