5. März 2018 von Ingrid Petter

Blick in die Sterne

Wochenhoroskop: 5. bis 11. März

Ob diese Woche Frühlingsgefühle erwachen und wie's im Job läuft verrät dir unser Wochenhoroskop. Dein maximaler Spruch der Woche: Lebensklugheit ist, alle Dinge möglichst wichtig, aber keines völlig ernst zu nehmen.

Fische: 20.2. – 20.3.

Fische

1. Widder: 21.3. - 20.4.

Venus wandert diese Woche in dein Zeichen und verbündet sich mit Mars zu einem Liebeskatalysator. Paare spüren wieder das Kribbeln, und Singles erleben diese Woche erotische Begegnungen, die mehr bedeuten als anfangs zu erwarten. Auch bei jemanden, den du schon länger kennst, ist jetzt ein Erwachen der Sinne möglich.

2. Stier: 21.4. - 21.5.

Deine Familie und deine Freunde haben jetzt einen sehr förderlichen Einfluss auf dich und bringen dich mit neuen Ansichten und Erfahrungen in Berührung. Das liegt dir grundsätzlich zwar nicht, weil du lieber auf altbewährten Pfaden wandelst, doch du kannst dem schon einiges Positive abgewinnen. Lass dich ruhig auf Neues ein.

3. Zwilling: 22.5. - 21.6.

In einer Beziehung geht schon manchmal kostbares Porzellan kaputt. Es lässt sich aber mit ein bisschen mehr Kompromissbereitschaft durchaus kitten. Merkur legt dir ab Wochenmitte ohnehin die richtigen Worte in den Mund. Lass also den aggressiven Mars nicht ohne den diplomatischen Merkur wüten – deiner Partnerschaft zuliebe.

4. Krebs: 22.6. - 22.7.

Zu Wochenbeginn flirtest du nach Herzenslust, und das bringt dir ein emotionales Hoch. Doch Vorsicht. So manche Verlockung könnte dich diese Woche verführen und auf Abwege leiten. Trenne Pflichten und Freuden jetzt besonders streng, damit du nicht im Chaos endest. So behältst du deine Autorität und auch den Überblick.

5. Löwe: 23.7. - 23.8.

Schwelge ruhig in schönen Erinnerungen. Doch vergiss nicht, deinen Blick bald wieder in die Gegenwart zu richten. Amor stellt dir jetzt einige mühsame Aufgaben, die du zwar nicht gerne löst, doch es bleibt dir keine Wahl. Erledige jetzt deine Beziehungsarbeit, damit du dich dann unbeschwert ins Wochenende zurückziehen kannst.

6. Jungfrau: 24.8. - 23.9.

Für deine Freunde ist dir kein Weg zu weit. Gut so. Du bekommst deine Zuwendungen auch dreifach zurück. In der Liebe solltest du derzeit ebenfalls etwas mehr Gefühl investieren. Begegne deinem Partner ruhig etwas leidenschaftlicher, dadurch verbesserst du nicht nur die Beziehung, sondern machst dir auch selbst Freude.

7. Waage: 24.9. - 23.10.

Saturn zwingt dich zur Vernunft. Derzeit wirst du ständig dabei gestört, deine Vergnügungs- und deine Abenteuerlust auszuleben. Das führt nicht nur zu schlechter Laune, sondern auch zu einem getrübten Verhältnis zu allen deinen Mitmenschen. Schade, denn gerade deine Liebenswürdigkeit macht dich attraktiv. Vergiss das nicht.

8. Skorpion: 24.10. - 22.11.

Dein Erfolgsrezept lautet jetzt: absolut ehrlich sein. Auch in deiner Beziehung solltest du alle Zweifel sofort im Keim ersticken, damit nicht unnötiger Ärger aufkommt. Stehe klar zu deiner Meinung und teile deinem Partner deine Befürchtungen mit. Nur so kann er sie ausräumen und den Weg frei machen zu einer harmonischen Woche.

9. Schütze: 23.11. - 21.12.

Liebe ist doch kein Kräftemessen, sondern ein gefühlvolles Teamplay. Du müsstest doch wissen, dass ein Wettbewerb eher hinderlich ist, wenn man auf Wolken entschweben möchte. Zeige dich etwas einfühlsamer, dann wird sich schon bald alles wieder einrenken. Merkur hilft dir, die richtigen Worte dafür zu finden.

10. Steinbock: 22.12. - 20.1.

Du willst auf keinen Fall beherrscht und bevormundet werden, da reagierst du sehr empfindlich. Wenn dein Partner jetzt die Tendenz dazu zeigt, dann solltest du das nicht zu ernst nehmen. Bleibe gelassen und halte dich mit deiner Kritik zurück, sonst gibt es gegen Ende der Woche zahlreiche nerv tötende Grundsatzdiskussionen, die nichts bringen.

11. Wassermann: 21.1. - 19.2.

Diese Woche kehrt nicht nur deine Lust am Kommunizieren und am Lösen kniffliger Aufgaben zurück, auch deine Flirtfreude lebt wieder auf. Freu dich auf erfolgreiche Tage, in denen auch die Liebe nicht zu kurz kommt. Singles amüsieren sich, und die Herzen von Paaren in Langzeitbeziehungen schlagen wieder im Gleichklang.

12. Fische: 20.2. - 20.3.

Du neigst dazu, deinen Partner zu idealisieren und dadurch zu überfordern. Das ist doch gar nicht nötig. Wenn du deine Beziehung objektiv betrachtest, dann wirst du erkennen, welche Stärken er/sie ohne deine Ausschmückung besitzt – und auf die du stolz sein kannst. Zeige deine/r Liebsten mit Worten und Gesten, wie wichtig er/sie für dein Leben ist.

Was dich auch interessieren könnte