Zum Inhalt

Nur solange der Vorrat reicht: Gutscheine für deinen nächsten Einkauf!

Gutscheine holen

Gewinnspiele

    Schokoladensorte rosa
    Trends Für Millennial-Naschkatzen:

    Es gibt eine neue Schokoladensorte und die ist rosa!

    Zartbitter, Vollmilch oder Weiß – welches ist eure liebste Schokoladensorte? Vielleicht ändert sich das bald, denn jetzt gesellt sich eine höchst attraktive und Insta-taugliche Kollegin hinzu!

    By Stephanie Rugel | 14.02.2018
    Trends

    Für Millennial-Naschkatzen:

    Es gibt eine neue Schokoladensorte und die ist rosa!

    Zartbitter, Vollmilch oder Weiß – welches ist eure liebste Schokoladensorte? Vielleicht ändert sich das bald, denn jetzt gesellt sich eine höchst attraktive und Insta-taugliche Kollegin hinzu!

    Rosa Schokoträume

    Tadaaaa! 80 Jahre nach der Erfindung der weißen Schokolade – die streng genommen ja gar keine Schokolade ist – kommt nun eine neue, vierte Sorte auf den Markt.

    Ruby, so der Name der hübschen zartrosa Sorte, stammt vom Schweizer Konzern Barry Callebaut, der zehn Jahre daran getüftelt hat. Das scheint sich gelohnt zu haben, denn Ruby wurde bisher sehr erfolgreich in Großbritannien, den USA, China und Japan getestet.

     

    Color on the wall #Ruby #rubychocolate #chocolate #choc #chic #martindiez #art #artwork

    A post shared by Martin DIEZ (@chefmartindiez) on

     

    Die attraktive Schokolade wird aus der Ruby-Kakaobohne hergestellt, die sich durch eine rötliche Farbgebung und einen fruchtigen, beerigen Geschmack auszeichnet und daher ganz ohne Zusatzstoffe zu ihrer hübschen Optik kommt.

    Angebaut wird die neu entdeckte Sorte übrigens in Ecuador, Brasilien und der Elfenbeinküste.

     

    Millennial pink just gets everywhere 💅 🍫 Vivid natural shades continue to be important for food and drink as consumers share their meals on social media. Expect to see more rainbow food popping up in your Instagram feed this year 🌈 || 📸 @barrycallebautbelgium #rainbowfood #foodtrends2018 #pinkchocolate #rubychocolate #foodofinstagram #technicolourfood #chocolate #snacktrends #wgsnlifestyle

    A post shared by WGSN Lifestyle & Interiors (@wgsnlifestyle) on

     

    Seit ungefähr drei Wochen nun gibt es den ersten Schokoriegel der exotischen Sorte zu kaufen – allerdings bisher leider nur in Japan und Korea. Dort können sich Leckermäulchen jetzt für umgerechnet fast drei Euro über rosa KitKat freuen. Der stolze Preis erklärt sich unter anderem durch die aufwendigere Verarbeitung der neuen Sorte, so der Hersteller.

     

    We’ve launched the world’s first #KitKat Chocolatory Sublime Ruby in #Japan and #Korea — a new product made from the natural Ruby cocoa bean with a characteristic pink colour.

    A post shared by KITKAT (@kitkat) on

     

    Bis es bei uns so weit ist, bleibt uns nur Geduld und ein wässriger Mund angesichts der appetitlichen Ruby-Fotos – oder eine Reise in den Fernen Osten!