Zum Inhalt

Nur solange der Vorrat reicht: Gutscheine für deinen nächsten Einkauf!

Gutscheine holen

Gewinnspiele

    Psyche Ihr Gehirn arbeitet mehr:

    Deshalb brauchen Frauen mehr Schlaf als Männer!

    Wussten wir schon immer: Das Gehirn von Frauen ist aktiver als das von Männern!

    By Sonya Netzle | 09.02.2018
    Psyche

    Ihr Gehirn arbeitet mehr:

    Deshalb brauchen Frauen mehr Schlaf als Männer!

    Wussten wir schon immer: Das Gehirn von Frauen ist aktiver als das von Männern!

    Ha! Das Ergebnis dieser Studie gefällt uns besonders gut! Frauen denken mehr als Männer und müssen deshalb mehr schlafen.

     

    Doch von vorne: Das weibliche Gehirn ist komplexer und aktiver. Ein Grund, warum das weibliche Geschlecht auch Multitasking beherrscht. Mehrere Dinge gleichzeitig auszuführen, spontaner und flexibel zu sein, fällt Männern nicht so leicht wie uns! Für diese Feststellung braucht es allerdings keine wissenschaftliche Studie – wir kennen genügend Fallbeispiele aus dem Alltag.

     

    Und was hat das jetzt mit unserer Lieblingsbeschäftigung Schlafen zu tun?

     

    Der britische Schlafexperte Jim Horne erklärte gegenüber dem Onlineportal der britischen „Daily Mail“: „Eine der wichtigsten Aufgaben von Schlaf ist es, dem Gehirn Entspannung und Erholung zu ermöglichen. Es wird in der Ruhezeit auch repariert!“

    Das heißt: Je aktiver das Gehirn ist, desto mehr Zeit braucht es, um sich zu regenerieren. Der Wissenschaftler begründet seine Feststellung so: „Im Tiefschlaf löst sich die Hirnrinde – der Teil des Gehirns, der unter anderem verantwortlich für Gedächtnis und Sprache ist – von den Sinnen und geht in den Erholungsmodus. Je mehr man sein Gehirn benutzt, desto mehr Schlaf braucht man.“

     

    Und da eben Frauen ihr Gehirn tagsüber mehr beanspruchen, brauchen sie im Schnitt 20 Minuten mehr Schlaf als Männer  (also sieben Stunden plus). Wenn das mal keine guten Nachrichten sind!!!

     

    Frauen, die zu wenig schlafen, werden unausstehlich!

     

    Die Studie konnte übrigens auch beweisen, dass Schlafmangel sich sehr negativ auf Frauen auswirkt: Das Stresslevel steigt und Wut und Neid sowie feindselige Gefühle sind dann an der Tagesordnung.

     

    Also liebe Männer, gönnt uns unseren Schlaf! 🙂