Cloudless Skin
2. Februar 2018 von Sylvia Buchacher

Keeping up with the Koreans

Der neueste Beauty-Hype aus Korea: Cloudless Skin

Wenn es nach den Koreanerinnen geht, dann sollten wir alle ein ultimatives Beauty-Ziel verfolgen: Cloudless Skin. Wir verraten, was es mit diesem neuen Schönheitsbegriff auf sich hat.

Auf Wolke 7

„Glass Skin“ und „Honey Skin“ waren gestern, zumindest wenn man den diversen Beauty-Schlagzeilen Glauben schenken darf. Seit kurzem propagieren koreanische, europäische und amerikanische Magazine einen neuen Trend. Wer das ultimative koreanische Schönheits-Ideal erreichen möchte, strebt jetzt „Cloudless Skin“ („Malgeun Pibu“) an.

Cloudless Skin

Der Ausdruck steht für absolut makellose Haut. Klar, strahlend und ebenmäßig soll sie sein, mit einer fast durchscheinenden Transluzenz. Pigmentstörungen? Fehlanzeige! Unreinheiten? Noch nie gehört! Rötungen? Nope! Es handelt sich sprichwörtlich um Haut, so schön wie ein wolkenloser Himmel. Im Grunde könnte man auch „Babyhaut“ dazu sagen, denn „Cloudless Skin“ beschreibt den absoluten Idealzustand der Haut, wenn diese noch nicht durch Umweltverschmutzung, UV-Strahlen und Stress geschädigt wurde.

Into the Future

Doch wie erreicht man diesen Idealzustand im echten Leben? Am besten mit einer Mischung aus gesunden Lebensgewohnheiten und optimal abgestimmten Pflegeprodukten. Eine ausgewogene Ernährung und ausreichend Schlaf ist Key, um den Gesundheitszustand der Haut zu pushen. Industriell verarbeitete Lebensmittel, Alkohol und Zucker stehen jetzt definitiv nicht am Speiseplan. Auch Stress ist unbedingt zu meiden. Was die Gesichtspflege betrifft, sollte man die Produkte nicht zu oft wechseln und eine gute Reinigung, ein schonendes Peeling, Sonnenschutz und Feuchtigkeitscreme verwenden.

Was dich auch interessieren könnte