Zum Inhalt

Nur solange der Vorrat reicht: Gutscheine für deinen nächsten Einkauf!

Gutscheine holen

Gewinnspiele

    Schlafposition Haut altern Hautalterung
    Gesund & Fit Wie man sich bettet ...

    In dieser Schlafposition alterst du am schnellsten

    Schlaf hält jung und macht schön, doch eine bestimmte Schlafposition lässt uns schneller altern, als uns lieb ist!

    By Sylvia Buchacher | 12.01.2018
    Gesund & Fit

    Wie man sich bettet ...

    In dieser Schlafposition alterst du am schnellsten

    Schlaf hält jung und macht schön, doch eine bestimmte Schlafposition lässt uns schneller altern, als uns lieb ist!

    Sleeping Beauty

    Es ist erwiesen, dass ausreichend Schlaf die Gesundheit und das Aussehen extrem positiv beeinflussen kann. Zu wenig Schlaf hinterlässt oft unschöne Spuren in Form von dunklen Augenringen und einem fahlen Hautton. Die wenigsten wissen, dass auch unsere Schlafposition den Alterungsprozess beschleunigen kann. Bis jetzt haben wir dafür Sonnenexposition, Lebensstil und Umwelteinflüsse verantwortlich gemacht. Wir verraten, wie man Linien und Fältchen trotz acht Stunden Schlaf vermeiden kann!

    Lovely linens and gentle colours make this a very special sleep space. #regram @michelleogundehin @apartmentf15

    A post shared by ELLE Decoration UK (@elledecorationuk) on

    Mimik vs. Schlaf

    Feine Linien und Fältchen, sogenannte „Expression Lines“, entstehen durch Muskelkontraktionen im Gesicht. Im Laufe der Zeit wiederholen wir bestimmte Gesichtsausdrücke wie Lächeln, Schürzen der Lippen oder Stirnrunzeln. Gegen diese Falten können wir mit Sonnenbrille oder Botox-Injektionen vorgehen. Auf Schlaffalten haben wir jedoch keinen Einfluss. Sie entstehen, während wir schlafen, wenn wir unser Gesicht in das Kissen drücken. Wir können zumindest versuchen, unsere Schlafposition zu ändern.

    Liegst du richtig?