Zum Inhalt

Nur solange der Vorrat reicht: Gutscheine für deinen nächsten Einkauf!

Gutscheine holen

Gewinnspiele

    Gesund & Fit Schon gewusst?!

    5 verrückte Fakten über deinen Körper!

    Fünf Dinge, die du über den menschlichen Körper bestimmt noch nicht wusstest.

    By Sonya Netzle | 06.01.2018
    Gesund & Fit

    Schon gewusst?!

    5 verrückte Fakten über deinen Körper!

    Fünf Dinge, die du über den menschlichen Körper bestimmt noch nicht wusstest.

    Eigentlich kennen wir uns dank unzähliger Fitness- und Foodtrends mit der Anatomie und dem Organismus des menschlichen Körpers gut aus.

    Trotzdem haben wir fünf Dinge gefunden, die nicht jedem über das Wunderwerk der Natur bekannt sind.

     

    5 Fakten über den menschlichen Körper, mit

    denen du jeden beeindrucken kannst!

    iStock01

    1. Frauen haben öfters Lendengrübchen

    Die kleinen Einkerbungen rechts und links der Wirbelsäule gelten als besonders erotisch. Außerdem glaubten die Menschen lange, dass Besitzer von Lendengrübchen wesentlich besseren Sex haben. Das ist eine Legende.

    Fakt ist aber, dass mehr Frauen als Männer diese süßen Grübchen haben. An- oder abtrainieren kann man sich diese leider nicht. Sie sind genetisch bedingt und werden vererbt.

     

    iStock02

    2. Frauen frieren schneller und mehr

    Der Winter und die eisigen Temperaturen sind für viele ein Graus. Gerade Frauen leiden mehr unter der aktuellen Kälte. Warum? In der Regel hat das weibliche Geschlecht eine leicht höhere Körpertemperatur als Männer. Das liegt daran, dass das männliche Hormon Testosteron einen intensiveren Muskelaufbau anregt. Mehr Muskeln bedeuten auch mehr Wärme. Wenn sie gut durchblutet sind, dann sind sie die kleinen Heizkraftwerke im Körper.

    iStock03

    3. Magensäure ist gefährlich

    Kaum zu glauben, aber unsere Magensäure ist ätzend. Sie löst die aufgenommene Nahrung auf, damit diese dann besser vom Körper verdaut und verwertet werden kann. Gelangt sie aber zu oft in die Speiseröhre, kann sie die Schleimhaut verletzen und sogar, wenn sie im Mund ist, den Zahnschmelz angreifen.

    Dass Magensäure auch eine Rasierklinge auflösen kann, ist aber ein Gerücht.

    iStock04

    4. Menschen niesen mit bis zu 900 km/h

    Kaum zu glauben, aber wissenschaftlich bewiesen: Beim Niesen werden die Partikel mit der gleichen Geschwindigkeit aus der Nase entfernt, die ein Flugzeug für das Abheben benötigt.

    Übrigens: Das Niesen ist ein unkontrollierbarer Schutzreflex. Sind Fremdkörper in der Nase, werden sie durch ein extrem schnelles und starkes Ausatmen entfernt.

    fahle Winterhaut

    iStock05

    5. 20.000 Atemzüge pro Tag

    Ein erwachsener Mensch atmet in 24 Stunden rund 20.000 Mal ein und aus. Die Lunge ist eines der größten Organe im Körper und in einem ausgewachsenen Exemplar befinden sich 400 bis 600 Milliliter Luft.