Zum Inhalt

Nur solange der Vorrat reicht: Gutscheine für deinen nächsten Einkauf!

Gutscheine holen

Gewinnspiele

    Rauchen
    Tipps

    Krass! Das passiert mit deinem Körper, wenn du aufhörst zu rauchen!

    Du wirst nicht glauben, wie schädlich Rauchen für deinen Körper ist. Am besten hörst du sofort damit auf!

    By Claudia Kleber | 30.04.2017
    Tipps

    Krass! Das passiert mit deinem Körper, wenn du aufhörst zu rauchen!

    Du wirst nicht glauben, wie schädlich Rauchen für deinen Körper ist. Am besten hörst du sofort damit auf!

    Rauchen gefährdet die Gesundheit …

    Diesen Satz haben wir ALLE schon millionenfach gehört oder gelesen. Und trotzdem werden viele (besonders gerne nach einem Gläschen Wein) beim Rauchen wieder schwach.

    Wenn du aber weißt, dass dein Körper sich schon in den ersten 20 Minuten nach der letzten Zigarette erholt, denkst du garantiert nie wieder über einen Glimmstängel nach.

    Das Nikotin im Tabak wirkt sich negativ auf deinen Blutdruck und deinen Puls aus. Schon nach einer guten Viertelstunde beruhigen diese Werte sich wieder.

    Außerdem steigt deine Körpertemperatur in Händen und Füßen wieder an. Durch das Rauchen wird nämlich die Durchblutung geschwächt und gerade diese Körperregionen kühlen dann besonders schnell aus.

    Acht Stunden nach dem letzten Glimmstängel: Das Nikotin wird von deinem Körper schon fleißig abgebaut. Der Sauerstoffgehalt im Blut ist wieder auf einem guten Level. Du bist wacher und kannst dich besser konzentrieren.

    Nach zwei Tagen: Plötzlich schmeckt das Essen wieder besser und du nimmst Gerüche intensiver war. Außerdem beginnt deine Lunge sich zu erholen.

    Monday breakfast at the deli 🤗Coconut chia with our homemade granola, strawberry jam and peanut butter 🙌🏻 Loving this sunshine, it's making me so happy 😎#maedeli @the_mae_deli

    A post shared by Deliciously Ella (@deliciouslyella) on

    Nach einem Vierteljahr stellst du fest: Deine Kondition hat sich verbessert. Du bist fitter und fühlst dich wohler.

    Nach zwölf Monaten: Deinem Körper geht es wieder richtig gut. Und das Risiko, dass dein Herz erkrankt, ist jetzt schon sehr gering.

    Fünf Jahre später: Du hast schon längst vergessen, dass du aufgehört hast zu rauchen bzw. jemals geraucht hast. Deine Gesundheit dankt es dir noch immer. Das Schlaganfallrisiko hat sich zum Beispiel normalisiert.

    Nach 15 Jahren bist du wieder kerngesund. Dein Körper hat dir verziehen, dass du ihn eine lange Zeit mit Nikotin vergiftet hast. Er revanchiert sich mit einer höheren Lebenserwartung, einem tollen Teint und viel Power!

    Yoga with friends! ❤️ via @aloyoga

    A post shared by Yoga Inspiration (@yogainspiration) on