26. März 2017 von Stephanie Rugel

STYLISCH STATT PRAKTISCH

Ab in die Mitte! Gürtel sind das Style-i-Tüpfelchen

Gürtel können viel mehr, als Hose oder Rock am rechten Platz zu halten! Als schmucke Accessoires pimpen sie jedes Outfit von casual bis schick!

Schnallt euch gut an, Mädels! Der Gürtel hat es vom dezenten Hosenbundhalter bis zum Modeprotagonisten geschafft und präsentiert sich jetzt ganz ungeniert über sämtlichen Kleidungsstücken. Das ist mal ein Trend, den wir uneingeschränkt lieben, denn womit sonst kann man in null Komma nix und völlig unangestrengt das Outfit pimpen?

Schick gewickelt

Dabei darf man dieses Frühjahr ruhig mal ein bisschen dicker auftragen. Gürtel, die mehr als eine Hand breit sind, feiern eine im wahrsten Sinne des Wortes fette Fashion-Party und überschreiten dabei hin und wieder auch die Grenze zum Mieder.
Schmalere Exemplare eignen sich besonders gut, um über Jacken, Mänteln und Oversize-Sweatern getragen zu werden, gerne auch mal doppelt gewickelt.

Allen gemeinsam ist ihre Eyecatcher-Eigenschaft. Knallig bunt, edel verziert oder mit raffinierter Schließe ziehen sie nicht nur den Stoff um die Taille enger, sondern auch neidische Blicke auf sich!

Lasst euch vom Gürteltrend einwickeln!

Was dich auch interessieren könnte