Zum Inhalt
Two Tone Denims
Trends & Styling

Blue Jeans? Langweilig! Wir schlüpfen jetzt in Two Tone Denims!

Aus zwei mach eins. Das dachte sich das wohl meistgehypte Modelabel dieses Jahres und stückelte sehr erfolgreich die Two Tone Denims zusammen.

Aus der Serie trends & styling 130 Weitere Artikel lesen

Mittlerweile sieht man die guten Stücke an zahlreichen Celebrities, Bloggerinnen und Streetstyle-Stars – Jeans, die aus mehreren verschiedenfarbigen Denim-Stoffen zusammengesetzt wurden. Was früher mal aus der Not geboren wurde – Hose zu eng, oder ihr fehlte der damals gerade so angesagte Schlag –, ist heute gehypte Hipness.

Two Tone Denims

Auch Gigi steht auf Zweifach-Blau! Ihr Modell ist von Frame Denim.
belmelange, frame / Instagram
01

Die Jeans zum Doppelt-Blaumachen!

Zum Kassenschlager wurde sie, als das Über-Label Vetements sein Exemplar der „Reworked Cropped Jeans“ auf den Catwalk und schließlich auf die Straßen jeder Modemetropole brachte.

Doch nicht jede von uns hat einfach so mal nen Tausender aufwärts übrig, um sich in die angesagte Bux zu werfen. Wie gut, dass es das Trend-Teil inzwischen auch in preisgünstigeren Alternativen gibt.

Wir zeigen euch, wie die Fashion-Pros die Hose mit dem doppelten Farbspaß stylen, und verraten, wo ihr so ein Teil auch ohne finanziellen Ruin herbekommt. Doppelte Daumen hoch gibt’s für alle, die selbst Hand an die alten Jeans legen und Schere und Nadel zücken!

Style-Inspo von doppelten Denim-Lottchen

Bloggerin Marie Hindkær Wolthers matcht Mega-Ärmel zum Mega-Trend. 01

Pernille Teisbæk hat den Dreh raus. Zur Doppel-Denim kombiniert sie ein „braves“ Schleifenblüschen. 02

Grafischer Chic. So mag’s Schauspielerin Tiffany Hsu. 03

Schön von hinten … 04

… und von vorne mit Carmen-Bluse. 05

A post shared by Topshop (@topshop) on

Eine günstigere Alternative zum Original gibt’s bei Topshop. 06

Diese Damen stylen XXXL-Manschetten zur dekonstruierten Jeans. Einmal seidig … 07

… einmal wollig. 08

Schaut aber auch mit Bomber lässig aus … 09

 …und schön zart in weichen Camel- und Puderrosa-Tönen. 10

nächster artikel

nächster artikel

nächster artikel

nächster artikel