18. November 2016 von Lana Schneider

Girl Gloss

Glossy Eyes: Wet Look mal anders

Auf den Modeschauen in Mailand, Paris, New York und London sind sie schon längst keine Neuheit mehr, die Glossy Eyes. Wir zeigen wie der edgy Look mit frischem Glow funktioniert!

Shine bright

Vor allem Make-up Artistin Charlotte Tilbury setzte bei Shows wie Mugler oder Sass & Bide bereits auf den Trend-Look, aber auch bei Nina Ricci strahlten die Models nur so um die Wette. Das Besondere bei den Glossy Eyes sind nicht die aufwendigen Augen-Make-up-Kreationen, sondern der feuchte Schimmer. Perfekt also, falls es mal schnell gehen muss, aber trotzdem krachen soll. Aber auch herkömmliche Smokey Eyes oder einfacher Lidschatten bekommen so einen neuen Touch der Extravaganz. Das Beste daran? Alles, was man dafür braucht, hat man wahrscheinlich schon zuhause.

Glossy Eyes

Step by step zu Glossy Eyes

1. Primer

Eine Lidschatten-Base ist bei diesem Look ein Muss, da sich sonst der Gloss schnell in der Lidfalte absetzt.

2. Solo

Wer nur auf einen sanften Glow setzt, kann danach sofort den Gloss auf das bewegliche Lid auftragen – et voilà, schon strahlt man mit einem wachen Augenaufschlag.

3. Mix and match

Wer auf eine Lidschatten-Kombi setzt, trägt zu allererst einen Kajal oder den gewünschten Lidschatten auf und verblendet mit einem Pinsel sanft die Kanten. Wichtig ist hierbei, dass ebenfalls nur auf das bewegliche Lid aufgetragen wird. Mit Gel-Eyeliner wird übrigens noch mehr Deckkraft der Farbe erzeugt.

4. Schmierige Angelegenheit

Jetzt kommt der Clou: Entweder verwendet man eigens dafür entwickelte Produkte oder aber ganz normalen Lipgloss oder Vaseline. Am besten die letzten beiden leicht vermischen, um das Auge nicht zu verkleben oder unnötig zu beschweren. Auch die überall verwendbare 8 Hour Cream von Elizabeth Arden kann hier gut zum Einsatz kommen. Aufgetragen wird die Mischung mit den Fingern oder sanft mit einem flachen, festen Pinsel.

5. Kontraste setzen

Das restliche Make-up sollte matt gehalten werden und minimale Highlights bieten. Unser Tipp: Wasserfeste Mascara verwenden, da sich diese dann mit Sicherheit nicht mit dem Gloss vermischt und verschmiert.

Produkte zum Nachmachen

Gloss Lidschatten
Studio Eye Gloss Spank Me von MAC, um 23 Euro



Mehr erfahren
Glossy Lidschatten
Studio Eye Gloss Lightly Tauped von MAC, um 23 Euro



Mehr erfahren
Vaseline Glossy Eyes
Vaseline von Chesebrough, um 2,95 Euro



Mehr erfahren
Lipgloss Glossy Eyes
Perfect Stay Gel Shine Lip Topper Gloss von Astor, um 6,95 Euro



Mehr erfahren
Glossy Eyes Lipgloss
Color Gloss Waterlike von Look by Bipa, um 1,95 Euro



Mehr erfahren
Gloss Lidschatten
Glossy Lidschatten
Vaseline Glossy Eyes
Lipgloss Glossy Eyes
Glossy Eyes Lipgloss
Studio Eye Gloss Spank Me von MAC, um 23 Euro



Mehr erfahren
Studio Eye Gloss Lightly Tauped von MAC, um 23 Euro



Mehr erfahren
Vaseline von Chesebrough, um 2,95 Euro



Mehr erfahren
Perfect Stay Gel Shine Lip Topper Gloss von Astor, um 6,95 Euro



Mehr erfahren
Color Gloss Waterlike von Look by Bipa, um 1,95 Euro



Mehr erfahren

Was dich auch interessieren könnte