Konstantin Filippou Kochbuch -Maxima
21. Oktober 2016 von Nina Mohimi

Chef Konstantin Filippou und sein erstes Buch

Kulinarischer Roman, Biografie, Kochbuch oder Manifest? Von allem ein bisschen und das auch wunderschön.

Das Essen (er)zählt

Die gleichsam griechischen wie auch österreichischen Wurzeln finden sich bei Konstantin Filippou in seinem gleichnamigen, mehrfach ausgezeichnetem, Restaurant mal subtil, mal eindeutig wieder.

Im puristischen Lokal sind die Gerichte die Hauptdarsteller. Im kühlen, eleganten Interior lenkt nichts von der Farbe am Teller ab. Und trotz hohem Niveau bleibt es eine entspannte Atmosphäre, wo man zu keiner Zeit das Gefühl hat, flüstern zu müssen.

Aufs Papier!

Von Wunsch eines eigenen (Koch-)Buchs bis zum tatsächlichen Ergebnis sind ein paar Jahre vergangen. Fine Dining lässt sich eben auch in der schriftlichen Ausarbeitung nicht hetzen. Aber jetzt ist es da! Und das schwarz eingebundene Buch macht Eindruck…

Foolish Love For Food

Die tiefe Leidenschaft für Kulinarik und Design bemerkt man bei Konstantin Filippou und seiner Frau Manuela rasch und so ist es wenig verwunderlich, dass sie sich für die Fotos und das Layoutkonzept ihres erstes Kochbuch Lotta und Per-Anders Jörgensen von FOOL Agency geholt haben. 

Wortstark

Ihr kulinarisches –  368 Seiten starkes – Werk harmonisch ergänzt hat Autor Christian Seiler, den die Filippous on board geholt haben, um die passenden Texte zu verfassen. Perfekt umgesetzt als Melange aus Biographie, Manifest, Vision und nicht zuletzt auch ergänzt mit 80 Rezepten.

Für wen ist es geeignet?

Neben Genießern und Stammgästen werden auch Hobbyköche, die sich von schön angerichteten Tellern ein paar Inspirationen holen, eine Freude damit haben.

Wer gerne über “Essen” liest ebenso und ganz nebenbei eignet sich das Buch auch wirklich gut als stylisches Mitbringsel oder Geschenk.

Infos

Erhältlich im Restaurant, Dominikanerbastei 17 in 1010 Wien oder online. Preis: EUR 79,- (plus Versandkosten)

Was dich auch interessieren könnte