Zum Inhalt

Nur solange der Vorrat reicht: Gutscheine für deinen nächsten Einkauf!

Gutscheine holen

Gewinnspiele

    Beauty-Wunder Kokosöl
    Trends

    Geheimtipp der Stars: Beauty-Wunder Kokosöl

    Nicht nur als Superfood hält die Kokosnuss in unserem Zuhause Einzug – auch als Wunderwaffe in Sachen Beauty. Wir verraten, warum Stars wie Miranda Kerr und Gisele Bündchen jetzt auf Kokosöl schwören.

    By dw-admin | 26.07.2016
    Trends

    Geheimtipp der Stars: Beauty-Wunder Kokosöl

    Nicht nur als Superfood hält die Kokosnuss in unserem Zuhause Einzug – auch als Wunderwaffe in Sachen Beauty. Wir verraten, warum Stars wie Miranda Kerr und Gisele Bündchen jetzt auf Kokosöl schwören.

    Beauty-Wunder Kokosöl

    Kokosfett ist fertig im Drogeriefachhandel erhältlich.
    Shutterstock
    01

    Exotisches Allroundtalent

    Der Beauty-Hype rund um die Palmenfrucht ist nicht unbegründet! Kokosöl soll für straffe, glatte Haut sorgen, die Kilos purzeln lassen und sogar Heilkräfte werden ihm nachgesagt.

    Was kann die Superfrucht wirklich?

    Kokosöl – richtigerweise müssten wir Kokosfett sagen, da es erst bei ca. 25 Grad Celsius flüssig wird – wird aus dem getrockneten Fruchtfleisch der Kokosnuss gewonnen und besteht zu etwa 90 Prozent aus gesättigten Fetten. Insider wissen, dass der Beauty-Allrounder vor allem als Pflegeprodukt wahre Wunder wirkt.

    Für mich gibt es keinen Tag ohne Kokosöl!

    Miranda Kerr

    Beauty-Wunder Kokosöl

    Viel Power steckt im Fruchtfleisch der exotischen Nuss.
    Shutterstock
    02

    Das Beauty-Wunder im Beauty-Alltag

    Körperpflege: Die Konsistenz lässt Kokosfett zur idealen Bodylotion bei trockener Haut werden. Einfach einmassieren und einziehen lassen.

     

    Badezusatz: Ein Löffel des Fetts löst sich in der warmen Badewanne blitzschnell auf, duftet herrlich und pflegt die Haut.

    Haarpflege: Bei Spliss oder anderen Haarschäden wirkt Kokosfett kleine Wunder. Als Haarmaske über Nacht einwirken lassen – am nächsten Morgen auswaschen. Tipp: Handtuch über den Kopfpolster legen!

    Maniküre: Wer bei der Nagelpflege ein wenig mehr Zeit einplant, kann Kokosfett auf Finger und Nagelhaut einmassieren und sich nachher über geschmeidige Hände und weiche Nagelhaut freuen.

    Lippenpflege: Einfach mit ein wenig Kokosfett die Lippen eincremen – die natürlichste Lippenpflege, die auch noch schmeckt!